Gemüsegarten

Eine vollständige Beschreibung der Trauben Jubiläumssorten Nowotscherkassk

Heute gibt es eine Vielzahl von Trauben. Sie können jedoch in zwei Gruppen eingeteilt werden: Weintrauben und Tafeltrauben. Sie sind sehr unterschiedlich voneinander.

Die Weinsorte ist, wie der Name schon sagt, zur Herstellung von Weinen bestimmt. Das Aussehen der Beeren und ihr Geschmack sind den Tafelsorten weit unterlegen, die nicht nur appetitlich aussehen, sondern auch einen ausgezeichneten Geschmack haben. In diesem Artikel werden die Novocherkassk Anniversary-Trauben beschrieben, die seit langem als eine der besten Tafelsorten gelten.

Aussehen und Beschreibung der Beeren

Sie beziehen es auf komplexe interspezifische Hybride. Brachte diese Sorte V.N. Krainov. Trauben Jubiläum Novocherkassk anders super früh oder früh reifen. Beeren können in 3 Monaten gegessen werden, manchmal früher.

Seine Blüten gelten als bisexuell. Diese Pflanze ist perfekt bestäubt. In den ersten Sommertagen beginnt es massenhaft zu blühen.

Die Rebsorte Anniversary of Novocherkassk ist berühmt für die Größe ihrer Trauben. Sie wiegen meistens ungefähr 800 Gramm, können aber bis zu 1,6 Kilogramm erreichen. Es wurden jedoch auch Aufzeichnungen aufgenommen - manchmal hatte ein Haufen ein Gewicht von drei Kilogramm. Unterliegt nicht der Erbse. In Form - konisch oder zylindrisch-konisch. Cluster können nicht als zu dicht bezeichnet werden.

Die Beere selbst erreicht eine Masse von 11 bis 19 Gramm. Die Größe beträgt ca. 3,8 x 2,3 cm. Die Form ist oval, leicht länglich. Wenn die Früchte voll ausgereift sind, können sie rein rosa oder gelb oder weiß sein. Das Fruchtfleisch ist saftig. Unterscheidet sich fleischig. Der Geschmack ist sehr hoch. Die Haut ist nicht zu dick, so dass sie beim Essen nicht gefühlt wird.

Jahrestag der Trauben von Nowotscherkassk: Beschreibung der Sorte und Eigenschaften

Diese Sorte bringt sehr viele und regelmäßige Ernten hervor. Studien haben gezeigt, dass der Säuregehalt der Beeren 5,9 Gramm pro Kubikdezimeter beträgt und ihr Zuckergehalt bei gleichem Volumen 16,8 Gramm beträgt.

Bemerkenswert ist auch, dass die Novocherkassk Anniversary-Trauben sich durch eine hervorragende Triebreife und eine beachtliche Wachstumskraft auszeichnen. Wenn Sie es durch die Schneidemethode vermehren, wird der Prozentsatz der Verwurzelung den Gärtner angenehm überraschen. Diese Sorte ist perfekt mit Lagerbeständen kompatibel. Fruchtreben werden in der Regel auf maximal zehn, mindestens acht Knospen beschnitten.

Die empfohlene Menge an Pflanzen beträgt (bei einer Nährfläche von vier bis sechs Quadratmetern):

- schießt - von zweiundzwanzig bis vierundzwanzig auf einen Busch,

- Augen - von dreißig bis fünfundvierzig.

Die Novocherkassk-Rebsorte Jubilee zeichnet sich durch eine relativ gute Frostbeständigkeit aus (sie gefriert nicht bei Temperaturen bis -23 ° C) und ist resistent gegen Pilzkrankheiten.

Heute ist diese Sorte bei russischen und ukrainischen Winzern sehr beliebt. Schließlich hat es einen hervorragenden Fruchtgeschmack und gleichzeitig eine hervorragende Präsentation der Trauben, die sich beim Transport nicht verschlechtern.

Vergessen Sie jedoch nicht, dass das Jubiläum von Nowotscherkassk eine Traube ist (Foto oben), die nur dann gute Früchte trägt, wenn die Triebe rechtzeitig zusammengebunden und gebrochen werden, die Anzahl der Trauben pro Pflanze angepasst und nach allen Regeln geschnitten wird.

Eigenschaften der besten Tafelsorten

Zu den besten Tafeltrauben zählen nur die Pflanzen, die allen unten aufgeführten Artikeln entsprechen.

  1. Tafeltrauben müssen Trauben haben, die beim Transport nicht beschädigt werden.
  2. Die Größe des Clusters ist mittelgroß oder groß.
  3. Die Samen in den Beeren sollten klein und leicht vom Fruchtfleisch zu trennen sein.
  4. Die Früchte selbst müssen eine hervorragende Präsentation haben.
  5. Das Schälen der Früchte sollte dünn und möglichst leicht zu entfernen sein.
  6. Das Fruchtfleisch der Beeren sollte fleischig und sehr saftig sein.
  7. Früchte von Tafeltrauben sollten nicht lange austrocknen.
  8. Beeren haben eine kleine Wachsschicht.
  9. Fruchtfarbe ist einheitlich. Die Farbe ist tief und gesättigt.
  10. Die Form der Beeren und Trauben ist ordentlich und symmetrisch.

Novocherkassk Jubiläumstrauben haben natürlich alle oben genannten Eigenschaften. Deshalb wurde er zu den besten Tafelsorten gezählt. Aber es gibt natürlich auch andere beliebte Tafeltrauben. Mehr als andere reden über drei. Ich möchte ein paar Worte dazu sagen.

Sorte Bogatyanovsky

Bezieht sich auf Hybridsorten, frühe Reifung. Die Cluster sind ziemlich groß. Sie können eine Masse von bis zu 0,8 Kilogramm erreichen. Berry wiegt etwa fünfzehn Gramm, seine Größe - 2,7-3,4 mm. Die Farbe der Frucht ist gelblich-grün. Die wichtigsten positiven Eigenschaften sind eine hohe Frostbeständigkeit, reichliche Erträge, regelmäßige Fruchtbildung und ein ausgezeichneter Geschmack.

Traubentransformation

Eine weitere frühreife Hybridsorte mit großen Trauben, deren Masse 0,7 bis 1,4 Kilogramm erreichen kann. Die rosa Beere hat eine ovale Form. Unter der dünnen Haut befindet sich leckeres und saftiges Fruchtfleisch. Die wichtigsten positiven Eigenschaften dieser Sorte sind hohe Frostbeständigkeit und reichlich regelmäßige Erträge.

Beschreibung der Rebsorte Novocherkassk Jubiläum

Novocherkassk Jubiläumstrauben gehören in Bezug auf die Alterung zu den frühen Weinpflanzen. Bis zum Zeitpunkt der Ernte vergehen nicht mehr als vier Monate. Reife Trauben beginnen im August zu schießen, und für die südlichen Regionen beginnt diese Periode noch früher. Die Blütenstände sind bisexuell und mit Beginn der Sommersaison perfekt selbstbestäubt.

Das durchschnittliche Gewicht eines Bündels konischer Form beträgt eineinhalb Kilogramm. Es gibt Fälle, in denen Riesen bis zu einer Marke von drei Kilogramm wuchsen.

Apropos Beschreibung, die Sträucher sind kräftig, dunkelgrünes Laub ist groß, die Alterung der Triebe erfolgt gleichmäßig. Beim Einpflanzen wurzeln die Sämlinge leicht und schnell an einer neuen Stelle.

Es ist zu beachten, dass der Wein aus dieser Rebsorte in kleinen Mengen hergestellt wird, so dass viele Gärtner ihn zum Zweck des Verkaufs und des Eigenverbrauchs anbauen.

Eine Weintraube Jubiläumssorten Nowotscherkassk Nahaufnahme

Die Früchte sind groß, oval, das Durchschnittsgewicht beträgt zwanzig Gramm. InZum Zeitpunkt der Reifung ist der Farbton der Beeren rosa mit gelb, weiß-rosa.

Beerenfleisch ist fleischig, saftig und sehr süß. Die Haut ist ziemlich dicht, während des Essens fast nicht zu spüren. Sonnenblumenkerne sind klein, ihre Anzahl ist gering.

Die Länge einer Beere kann fast vier Zentimeter betragen, die Breite zwei. Ihr Zuckergehalt beträgt 17 Gramm pro hundert Milliliter, der Säuregehalt beträgt sechs Gramm pro Liter.

Die Vor- und Nachteile der Sorte

Wie andere Trauben Diese Sorte zeichnet sich durch folgende Vorteile aus:

  • hervorragende Geschmackseigenschaften
  • vorzeigbares Aussehen
  • stabile Erträge
  • hervorragende Beständigkeit gegen Oidium- und Mehltauläsionen,
  • Frostbeständigkeit bis - 23 C,
  • Fähigkeit für lange Lagerung und Transport.

Gleichzeitig gibt es aber auch einige negative Punkte:

  • Die Pflanze braucht einen konstanten und normalisierten Schnitt.
  • es ist notwendig, vorbeugende Behandlungen für Pilzkrankheiten durchzuführen,
  • Hoher Zuckergehalt der Beeren zieht Wespen an.
Reife Weintrauben auf der Rebe, bereit zu ernten

Ein Platz für Traubensetzlinge sollte von der Sonne gut beleuchtet werden und keinem kalten Wind ausgesetzt sein. Es ist sehr wichtig, dass die Sämlinge aus dem Kindergarten gut sind.

Bei der Vorbereitung einer Landegrube muss auf die Entwässerung geachtet werden. Nachdem Sie die Pflanze gepflanzt haben, sollten Sie sie reichlich gießen. Nach einiger Zeit wird der erste Abgleich durchgeführt.

Der Grundwasserstand am Landeplatz darf eineinhalb Meter bis zur Bodenoberfläche nicht überschreiten.

Pflege für eine junge und reife Rebe

Es wird mehrmals reichlich gegossen. Sie müssen zur Auflösung der Knospen, zur Blütenbildung, zum Eierstock kommen. ZuSobald die Beeren zu reifen beginnen, sollte das Gießen gestoppt werden, damit die Früchte genügend Süße bekommen.

Der Boden rund um die Pflanzen wird gemulcht, wozu am besten organische Dünger verwendet werden. In diesem Fall bleibt die Erde länger hydratisiert und ist mit Nährstoffen gesättigt.

Zusätzlich zu organischen Stoffen benötigt die Pflanze Formulierungen, die Phosphor und Kalium enthalten. Es ist am besten, sie in die Blütephase zu bringen.

Das Beschneiden von Pflanzen wird im frühen Frühjahr oder Herbst empfohlen, wenn die Reben in Ruhe sind. Beschnittene Triebe mit acht bis zehn Knospen, wobei nicht mehr als vierundzwanzig Zweige an einem Strauch zurückbleiben. Beim Schneiden muss der Strauch wie ein Fächer geformt sein, damit es bequemer ist, ihn zu pflegen.

Reifungssorten in Säcken

Ein weiteres obligatorisches Verfahren in dieser Klasse ist die Zuteilung von Trauben. Bei jedem Schuss sollte es nicht mehr als einen Haufen geben. Nur in diesem Fall sind die Pinsel groß und die Beeren ziemlich saftig.

Für Regionen mit rauen klimatischen Bedingungen für die Wintersaison sind für die Reben Unterstände eingerichtet. Zu diesem Zweck können Sie Heu, trockene Blätter und Nadelbaumzweige verwenden. Wenn starke Fröste zu erwarten sind, sollte die Rebe auf den Boden gelegt und mit Erde bestreut werden.

Zuchtmethoden

Die beste Option ist das Einpflanzen von Setzlingen. Da die Pflanze jedoch eine gute Überlebensrate aufweist, kann sie durch Pfropfen auf einen starken Bestand und Schichtung vermehrt werden. Hier sind gerade bei den Stepsons schwächere Erträge.

Übrigens muss der Schaft separat präpariert werden, da das Entfernen der Hülse noch nicht anzeigt, dass er zum Pfropfen geeignet ist. Erstens sollte es gut gereinigt sein, Beulen und Schmutz entfernen. Erst danach wird mit Hilfe eines kleinen Beils und eines Hammers eine Spalte hergestellt.

Eine Methode zur Vermehrung von Trauben ist das Pfropfen.

Krankheiten und Schädlinge

Die Traubenkultur ist zwar für ihre komplexe Resistenz gegen viele Krankheiten bekannt, aber Mehltau und Mehltau umgehen sie nicht.

Um die Früchte der Insekten zu erhalten, sollte man sie rechtzeitig an der Stelle ihres Nestes finden und dringend loswerden. Normale Dichlorvos, Klebebänder und das Umwickeln von Traubenpinseln mit einem feinen Netz helfen in einem solchen Kampf.

Die Kultur ist wirklich in der Lage, nicht nur professionelle Gärtner, sondern auch Amateure zufrieden zu stellen. Wenn Sie die richtige Pflege organisieren, die keine Schwierigkeiten verursacht, erhalten Sie stabile Erträge an köstlichen Beeren.

Zuchtgeschichte

Die Schaffung dieser interspezifischen Form gehört berühmter Traubenzüchter V. V. Krainov.

Die elterlichen Sorten sind nicht genau bekannt, aber anscheinend kann man mehrere Sorten erraten, die von derselben Kraynov gezüchtet wurden, das sind Transformation und Victor.

Wiktor Nikolajewitsch baut seine Ernte in Nowotscherkassk an. Seine Hand gehört auch Blagovest, Angelica, Anthony the Great und Anyuta.

Pflanzen und pflegen

Wenn Sie sich für eine Traubenpflanze entscheiden, sollten Sie einen sehr sonnigen und warmen Ort wählen, der vor starkem Wind geschützt ist. Die Traube wächst stark und braucht die notwendige Unterstützung, um zu pflegen.

Ataman Pavlyuk, Amirkhan und Amethyst unterscheiden sich in der Stärke des Busches.

Es wächst gut auf leichtem Lehm, aber die Zugabe von schwarzer Erde führt zu einer deutlichen Steigerung und Verbesserung der Fruchtqualität.

Es ist auch notwendig, die Nähe der Grundwasserströmung zu berücksichtigen. Sie ist optimal, wenn sie nicht höher als 2-3 Meter von der Bodenoberfläche entfernt ist. Andernfalls graben Sie ein Abflussloch, um die Wurzeln vor überschüssigem Wasser zu schützen.

Das Schneiden von Knospen an der Rebe wird in dieser Klasse empfohlen, um 8-10 Augen zu erzeugen. Beschneiden im Herbst oder Frühjahr. Für eine Buschmenge Ocelli sollte etwa 45 und nicht mehr als 25 Triebe sein.

Zum Abdecken der Trauben für den Winter schneiden Sie die Rebe in ¾ und füllen das Holz mit Mulch oder Sägemehl.

Schädlings- und Krankheitsschutz

Diese Traube hat eine hohe Resistenz gegen Krankheiten wie Graufäule, Mehltau und Oidium.

Um das Risiko zu minimieren, müssen die Trauben jedoch einer umfassenden Schutzbehandlung unterzogen werden. Vor und während der Blüte von Beeren und nach dem Fruchtknoten kommt es am Strauch vor. Medikamente sollten direkt in Richtung einer bestimmten Krankheit ausgewählt werden.

Vergessen Sie nicht die Vorbeugung von Weintraubenkrankheiten wie Anthraknose, Chlorose, Bakteriose, Röteln und Bakterienkrebs.

Es ist notwendig, Traube zur Verfügung zu stellen Buschgesunder und nicht sumpfiger Boden. Überschüssige Feuchtigkeit am Ort des Kulturwachstums ist die beste Umgebung für die Entwicklung von Pilzkrankheiten.

Die Nachteile dieser Art sind die Tatsache, dass die Wespen diese Sorte sehr mögen. Und Sie müssen alle Maßnahmen ergreifen, um sich davor zu schützen. Diese Maßnahmen umfassen Zerstörung von WespennesternLegen Sie spezielle Köder und Netzbeutel für Trauben in die Nähe des Busches.

Trauben "Jahrestag von Novocherkassk" hat alle Qualitäten von Tafeltrauben und gilt als eine der besten Sorten. Die Sorte gewann bei russischen und ukrainischen Winzern aufgrund einer stabilen großen und großen Ernte an Beliebtheit.

Beschreibung der Merkmale der interspezifischen Hybride "Jubiläum von Nowotscherkassk"

Diese schöne Traube gilt als interspezifische Hybride, die Urheberschaft des üblichen Amateurs N.V. Kraynov. Durch die Bemühungen dieses Amateurbauers können wir heute problemlos eine der größten Rebsorten auf unserem Grundstück anbauen.

Die elterliche Herkunft dieser Traube ist nicht bekannt, obwohl die Gemeinsamkeiten von Novocherkassks Jubiläum den beiden anderen Geistesgenossen von Kraynov - Transformation und Viktor ähneln. Einige Quellen weisen jedoch darauf hin, dass Talisman-Trauben, die mit der Sorte Kishmish Radiant gekreuzt wurden, als sein Elternpaar gelten.

Riesentrauben "Nowotscherkassker Jubiläum"

Eine der erstaunlichsten Weintrauben in der Größe "Jubiläum von Nowotscherkassk" bezieht sich auf eine der frühesten Sorten. Seine Trauben nach Gewicht können Werte bis zu 3 Kilogramm erreichenObwohl die Masse der Trauben im Durchschnitt etwa 0,8 bis 1,6 kg beträgt.

Darüber hinaus haben die Trauben ein sehr schönes Aussehen, was ein weiterer Vorteil dieser Sorte ist. Es ist erwähnenswert, dass die Struktur der Trauben "Novocherkassk Anniversary" sehr dicht ist, es beherbergt eine große Anzahl von Beeren. Am häufigsten sind diese Cluster in ihrer Form zynisch oder zylinderförmig.

Die Beeren von Novocherkassks Traubenjubiläum entsprechen in ihrer Größe voll und ganz allen oben beschriebenen Anwendungen. Im Durchschnitt sind sie 3,8 Zentimeter lang und 2,3 Zentimeter breit. Dabei, Das durchschnittliche Gewicht der Traubenbeeren beträgt 12-18 Gramm. Somit kann diese Traube als eine der größten ihrer Art angesehen werden.

Kennzeichnend für die Sorte ist die länglich-ovale Form dieser Beeren, die in Weiß und Pink lackiert sind. Es ist wichtig zu beachten, dass die Trauben nach Erreichen der vollen Reife gelblich-rosa oder rosa werden. Gleichzeitig ist die Dichte der Schale der Beeren mittelgroß, obwohl sie beim Verzehr absolut nicht zu spüren sind.

Bei der Charakterisierung des Fleisches der Rebsorte „Novocherkassk Jubilee“ ist auf die außergewöhnliche Fleischigkeit und den hohen Saftgehalt zu achten. Die Dichte des Fruchtfleisches der beschriebenen Trauben ist durchschnittlich. Es ist sehr angenehm und harmonisch im Geschmack, hat keine besonderen Aromen. Es lohnt sich, auf die wesentlichen Merkmale dieser Beeren zu achten: Wenn sich die Reifezeit nähert, verlieren die Beeren sehr schnell ihre gesamte Säure und werden bereits vor dem Einsetzen der Ablösung reif für den Verbraucher.

Übrigens beträgt der Zuckergehalt im Fruchtfleisch dieser Beeren durchschnittlich 16,8 Gramm pro 1 cm3.Gleichzeitig beträgt der Säuregehalt in einem Liter Traubensaft nicht mehr als 5,9 Gramm.

Bezüglich der Verwendung von Trauben dieser Sorte sollte der Tabelle das "Jubiläum von Nowotscherkassk" zugeordnet werden. Es ist die schönste Dekoration von allen Tischen, die am häufigsten in direkt frischen Lebensmitteln verwendet wird. Aufgrund des Reichtums an Traubenbeersaft eignen sie sich hervorragend für die Weinbereitung.

Sortenbeschreibung, charakteristisch mit Fotos

Weintrauben-Jubiläum Novocherkassk bezieht sich auf die frühen Tafelsorten. Es reift in 110-120 Tagen. Die Haupternte findet im August statt. Eine junge Pflanze tritt nach dem Pflanzen schnell in die Fruchtbildung ein. Ein Jahr nach dem Pflanzen können Sie die erste Ernte erhalten. Im dritten Wachstumsjahr gewinnt die Pflanze an Kraft und die Ernte wird deutlich gesteigert. Aus einem ausgewachsenen Busch werden etwa 20 Pfund Trauben entnommen. Mit 1 Hektar können Sie 267 Zentner Trauben bekommen.

Aufgrund seiner hohen Frostbeständigkeit können Trauben ohne Schutz Temperaturen von bis zu -23 ° C standhalten. In Regionen mit niedrigeren Temperaturen sind die Reben für den Winter geschützt.

Der Weinstock anlässlich des Jubiläums von Nowotscherkassk ist massiv, stark wachsend und zeichnet sich durch ein hohes Reduktionsvermögen aus. Die Pflanze wächst nach dem Pflanzen oder Pfropfen schnell zur Seite. Stiele sind dick, kraftvoll. Triebe mit der richtigen Form des Busches reifen vollständig über die gesamte Länge.

Die Blätter sind dunkelgrün, fünf, selten dreilappig, mittelpräpariert, groß, glänzend, glatt, ohne Pubertät. Blüten bisexuell, gut bestäubt. Die Blüte erfolgt im Frühsommer. Cluster von länglicher ovaler oder zylindrischer Form mit durchschnittlicher Dichte wiegen 0,7 bis 1,5 kg (manchmal erreichen sie 3 kg).

Hornpod-Beeren fehlen. Beeren oval länglich, symmetrisch, 10-20 Gramm schwer. Die Größe erreicht eine Länge von 45 Millimetern und eine Breite von 23 Millimetern.

Beginn der Reifung von Rebsorten im Weinberg

Das Fleisch ist von mittlerer Dichte, mäßig süß, fleischig und saftig. Saft klar. Der Geschmack von Beeren ist erfrischend, harmonisch, nicht süßlich, ohne ausgeprägte Nuancen. Bei Überlastung wird die Buschernte wässrig, langweilig.

Die Haut ist hellrosa oder rosa-gelb, wenn sie voll ausgereift ist, ist sie hellrosa, dünn, schmeckt praktisch nicht, bedeckt mit einer dünnen wachsartigen Beschichtung.
Die Knochen sind klein, es gibt nicht mehr als 3 Teile und sie lassen sich leicht trennen.

Landing Anniversary Novocherkassk

Diese Sorte eignet sich sowohl für den Anbau in Privathaushalten als auch im industriellen Maßstab. Es wurzelt leicht an einem neuen Ort und erfordert keine besondere Pflege.

Je nach Region können die Trauben sowohl im Frühjahr als auch im Herbst gepflanzt werden.
In der Herbstperiode werden die Trauben nur im Süden gepflanzt, da es in kälteren Regionen möglicherweise keine Zeit gibt, sich niederzulassen und einzufrieren. Die Aussaat erfolgt Mitte Oktober. Im Frühjahr werden die Pflanzen in beheiztem Gelände (Mitte April) gepflanzt, wenn die Lufttemperatur + 15 ° C erreicht und der Boden ca. + 10 ° C beträgt.

Zum Einpflanzen benötigen Sie einen kräftigen Schössling mit 10 Augen und einer großen, entwickelten weißen Wurzel. Die Wurzeln müssen nass sein, ohne sichtbare Schäden und dunkle Flecken.

Der Ort, an dem die Trauben gepflanzt werden, sollte auf der Sonnenseite liegen und vor Wind und Zugluft geschützt sein. Der Standort von Süden oder Südosten in der Nähe von Gebäuden oder einem Zaun ist am besten geeignet. Der bevorzugte Boden ist Lehm und Tschernozem. Der Grundwasserfluss in dem Gebiet sollte 2 bis 2,5 Meter über dem Boden liegen. Wenn Sie sich für einen anderen Standort entscheiden, müssen Sie an dieser Stelle ein Drainageloch graben, um das Wurzelsystem der Trauben vor übermäßiger Feuchtigkeit zu schützen.

Einen Monat vor dem Pflanzen wird die Stelle von Trümmern und Unkräutern befreit, die ausgegraben wurden. Wenn Weintrauben in der Nähe von Gebäuden oder einem Zaun gepflanzt werden, wird ein Einschnitt von 1 Meter gemacht, damit die Wurzeln frei unter der Erde wachsen können. Es wird eine Grube mit einer Tiefe und Breite von 0,5 Metern ausgehoben. Eine Mischung aus fruchtbarem Boden, Humus und Holzasche wird hineingegossen und ein Hügel gebildet. Wenn der Boden Lehm ist, wird der Mischung grober Flusssand zugesetzt.

Vor der Landung in einem Loch auf einem durchhängenden Hügel wird eine Erdschicht eingeschüttet. Alles läuft über 2 Eimer Wasser. Der Sämling wird vorsichtig in die Mitte der Grube gelegt und mit Erde bedeckt, um die Wurzeln nicht zu beschädigen. Der Messhals sollte sich in einer Höhe von 3 bis 5 Zentimetern über dem Boden befinden. Ein Pflock wird hineingetrieben, um die Trauben zu binden.

Die gepflanzte Pflanze wird mit 2 Eimern getrenntem Wasser bewässert. Nach 3-5 Tagen ist der Boden um den Sämling herum mit einer Schicht Mulch aus Sägemehl, Stroh oder Humus bedeckt. Gemüsemulch hält Feuchtigkeit, schützt vor Frost und versorgt die Pflanze mit Phosphor und Kalium.

Der Schössling setzt sich schnell fest und wächst, und seine weitere Entwicklung hängt von der richtigen Pflege ab.

Traubenpflege

Pflege für diese Sorte umfasst:

  • Bewässerung
  • obligatorische Unkrautbekämpfung und Unkrautentfernung,
  • Formen und Trimmen,
  • dressing,
  • vorbeugende Behandlung von Krankheiten und Schädlingen,
  • Schutz für den Winter (in kalten Regionen).

Das Gießen der Trauben benötigt 4 Mal pro Saison. An einem Busch werden 2-3 Eimer Wasser entnommen. Die erste Bewässerung erfolgt während des Knospenbruchs, wenn der Erde Feuchtigkeit fehlt. Zweites Gießen, bevor die Blumen blühen. Drittens während der aktiven Blütenbusch. Viertens bei der Bildung von Clustern. Bei heißem und trockenem Wetter wird häufiger gegossen. Bei einem Mangel an Feuchtigkeit werden Trauben und Beeren am Strauch kleiner. Während der Reifung der Beeren hört das Gießen auf. Andernfalls nehmen die Trauben nicht genügend Süße und Säure auf.

Nach jeder Bewässerung muss der Bereich um die Pflanze gekraut und dann mit einer Schicht Gemüsemulch bedeckt werden. Unkraut wird entfernt, sobald es erscheint.

Die Sorte ist anfällig für produktive Überlastung, was zur Erschöpfung des Busches führt. Um reichlich Ernte Strauchschnitt zu erhalten benötigt. Es wird im frühen Frühling oder Herbst nach dem Ende des Saftflusses in der Pflanze produziert.

Schwache, krumme Triebe, verdickende Pflanzungen werden entfernt. Der geformte Busch sollte eine Fächerform haben. Dieser Schnitt vereinfacht das Binden des Busches und die weitere Pflege. Die Belastung eines erwachsenen Busches sollte nicht mehr als 25 Triebe und 43-45 Augen betragen. Der Rebschnitt erfolgt an 8-10 Knospen, es sollten 8-9 Löcher sein.

Um große Trauben zu erhalten, sollte nicht mehr als 1 Pinsel auf jedem Trieb verbleiben. Befinden sich 2 oder 3 Pinsel auf dem Trieb, reifen die Trauben später und ihre Größe wird flach.
Die sich auf den Stufensöhnen bildenden Cluster werden entfernt. Sie haben keine Zeit, sich vor der Ernte vollständig zu formen und hemmen gleichzeitig das Wachstum der Pflanze. Wenn sie die Ernte im nächsten Jahr verlassen, wird kleiner sein.

Astschere beschneiden

Zusätzlich zu organischem Material, das als Mulch verwendet wird und als natürlicher Dünger dient, wird empfohlen, dem Boden unter den Trauben Kali-Phosphordünger zuzusetzen. Sie werden vor dem Beginn der Blüte (Ende Mai) nach reichlich Wasser eingeführt.

Die Trauben dieser Sorte weisen eine gute Resistenz gegen Pilzkrankheiten auf, unter ungünstigen Bedingungen besteht jedoch eine Wahrscheinlichkeit für diese Krankheiten. Um die Pflanze vor Krankheiten wie Mehltau, Oidium und Mehltau zu schützen, werden kupferhaltige Fungizide eingesetzt. Das Sprühen erfolgt zum ersten Mal während des Anschwellens der Knospen, zum zweiten Mal vor dem Blühen und zum letzten Mal, wenn die Beeren die Größe einer Erbse erreichen.

Um die Trauben vor Vögeln und Wespen zu schützen, werden Chemikalien, periodisches Begasen mit Rauch, klebrige Fallen oder spezielle Gitter verwendet, die die Beschädigung von Trauben mechanisch verhindern. Obwohl diese Traube für ihre Frostbeständigkeit bekannt ist, braucht sie in Regionen mit gemäßigtem und kaltem Klima zusätzlichen Schutz für den Winter.

In Regionen mit gemäßigtem Klima, in denen die Trauben nicht gefroren sind, werden die Reben für den Winter mit Rausschmiß bedeckt. Eine Schicht Heu, Sägemehl oder Kiefernnadeln wird um den Busch gelegt. In Regionen mit starkem Frost sinkt die Rebe vor dem ersten Frost zu Boden und ist mit Erde oder Sand bedeckt.

Traubenjubiläum Novocherkassk schmückt jeden Garten, und leckere und saftige Beeren erfreuen Erwachsene und Kinder. Diese Traube ist recht unprätentiös und kann auch von Anfängern angebaut werden.

Gärtner Bewertungen

Variety Anniversary Novocherkassk Ich wachse um den Pavillon. Nach dem Frühlingsschnitt wächst es schnell und bildet im Herbst eine Laubwolke und helle, schöne Trauben von rosa Beeren. Am meisten gefällt mir, dass die Beeren eins zu eins sind. Sie schmecken nicht nur frisch, sondern auch konservierend. Ich habe aus den geernteten Trauben eine sehr schöne Marmelade zubereitet, die mein Haushalt gerne im Winter verzehrt.

Ich habe diese Hybridsorte vor relativ kurzer Zeit auf der Website aufgetaucht. Ich wollte schon lange rosa Trauben machen und meine Wahl fiel auf das Novocherkassk-Jubiläum. Cluster in einem guten Jahr erreichen 1,5-1,8 Kilogramm. Die Beeren sind immer groß, lecker und gut gelagert. Ein Minus ist die Invasion der Wespen. Um sie zu bekämpfen, räuchere ich Trauben mit Rauch, das ist ein sicherer und wirksamer Weg.

Ich habe ziemlich viele verschiedene Rebsorten auf dem Gelände, aber ich denke, Novocherkassks Jubiläum ist eines der besten. Erstens findet er schnell Wurzeln an einem neuen Ort. Zweitens beginnt schnell nachzugeben. Und drittens haben die Beeren dieser Sorte nicht nur ein schönes ästhetisches Aussehen, sondern auch einen ausgezeichneten erfrischenden Geschmack.

Ein paar Worte über den Ertrag der Trauben "Jubiläum von Nowotscherkassk"

Der Stolz dieser Sorte sind nicht nur große Beeren und Trauben, sondern auch deren Anzahl.

Wie bereits erwähnt, sind die Trauben sehr schnell reif - Anfang bis Mitte August, abhängig vom Klima der Wachstumsregion des Busches.

Normalerweise dauert die Vegetationsperiode dieser Sorte nicht länger als 120 Tage. In dieser Zeit mit einer optimalen Beladung von 22-24 Trieben eines Traubenstrauchs ist es möglich, Trauben mit gut gereiften und gefüllten Beeren zu erfreuen.

Beschreibung Sorten Anniversary Novocherkassk

Was diese Sorte für private Gärtner und industrielle Agronomen interessant macht, ist leicht zu verstehen, wenn Sie die Beschreibung der Merkmale und Bewertungen lesen. Novocherkassk's Anniversary of Grapes ist auf seine Weise einzigartig und hat sich in der Praxis bewährt.

Zu den Hauptvorteilen der Trauben "Jahrestag von Nowotscherkassk"

Bei der Anpflanzung der Sorte „Anniversary of Novocherkassk“ setzen die Winzer vor allem auf Korngröße und Ernteertrag. Der zweite wichtige Punkt ist die Würde der Trauben dieser Sorte. Darüber hinaus ist ein stark wachsender Traubenstrauch auch sehr widerstandsfähig:

Niederlagen mit Oidium (Mehltau) und Mehltau werden bei der vorbeugenden Behandlung des Traubenstrauchs nicht beobachtet.

  • Der Traubenstrauch ist bis -23 ° C nicht frostempfindlich. Wenn jedoch die Gefahr besteht, dass die Temperatur auf niedrigere Werte gesenkt wird, muss er über den gesamten Winter abgedeckt werden.
  • Die Sorte hat eine breite Verbreitung und eine relativ lange Lagerzeit der Ernte sowie eine gute Transportfähigkeit erlangt.

    Die Geschichte des Auftretens der Sorte

    Nicht nur professionelle Züchter, sondern auch passionierte Hobbygärtner züchten neue Trauben. Unter ihnen ist Viktor Nikolaevich Krainov, der auf seiner Handlung eine Vielzahl hybrider Formen dieser Kultur geschaffen hat. Alle von ihnen sind resistent gegen widrige Bedingungen und guten Geschmack. Die beliebtesten Formen waren jedoch in der sogenannten Troika Krainova enthalten:

    • Jubiläum Nowotscherkassk,
    • Verklärung
    • Victor

    Wo und von wem wurde gezüchtet?

    Seltsamerweise wurde eine solche rentable Sorte nicht von einem professionellen Züchter gezüchtet, sondern von einem Amateur-Winzer - N. V. Kraynov. Die ursprüngliche Zusammensetzung der elterlichen Sorten ist unbekannt, aber es gibt Hinweise darauf, dass die Arten Talisman und Kishmish Radiant auf dieser Hybride basieren.

    Es ist wichtig! Auch N.V. Kraynov züchtete zwei weitere beliebte Sorten - Victor und Transfiguration, die ähnliche Eigenschaften wie die Novocherkassk Anniversary-Trauben aufweisen.

    Sträucher und Früchte

    Die Sträucher dieser Rebsorte sind kräftig, haben ein kräftiges Skelett mit gut entwickelten aufrechten Trieben. Blätter satt dunkelgrüne Farbe der großen Größe.

    Cluster sind sehr groß, konisch oder zylindrisch ausgebildet. Die Beeren sind zylindrisch, bis zu 4,5 cm lang, 2,3 cm breit, wiegen 12 bis 20 g. Die Früchte haben eine schöne gelb-rosa Tönung, obwohl sie weiß-rosa sein können. Die Haut ist nicht sehr dicht, essbar, es kann eine kleine Wachsschicht geben. Stein - bis zu 3 Stk., Sie sind gut vom Fruchtfleisch getrennt.

    Das Fleisch ist fleischig, saftig, süß, der Saft ist klar. Das Gewicht einer Weintraube beträgt im Durchschnitt 0,8-1,6 kg, kann aber bei richtiger Pflege und geeigneten klimatischen Bedingungen bis zu 3 kg erreichen.

    In der Klassifizierung der Beschreibung der Rebsorte Anniversary of Novocherkassk wird angegeben, dass diese Art obovye ist. Daher sind beim Wachsen keine zusätzlichen Bestäuber erforderlich - die Eierstöcke selbst werden Anfang Juni in großer Zahl gebildet.

    Es ist wichtig! Die Jubiläumstrauben von Novocherkassk eignen sich trotz des hohen Ertrags nicht besonders für die Herstellung von Wein. Es ist mehr für den frischen Verzehr und für die Herstellung von Kompott, Marmelade geschätzt.

    Der Verkostungswert beträgt 8,6 von 10 Punkten, während der Zuckergehalt bei 18,5 bis 21% liegt und der Säuregehalt nur 5,9% beträgt. Im Allgemeinen wird der Geschmack von Beeren als harmonisch bewertet, ohne zu schmecken.

    Ausbeute

    Die Reifung der Novocherkassk-Jubiläumstrauben erfolgt nach 110-120 Tagen bereits im zweiten Anbaujahr. Abhängig von der Anbauregion und dem Zeitpunkt der Pflanzung, der Blüte, wird die Ernte in den ersten zwei Augustwochen durchgeführt.

    Sträucher tragen jedes Jahr ohne Pause Früchte. Das Beerenvolumen einer Pflanze beträgt ca. 18-20 kg.

    Geeignete Region und Klima

    Diese Traube ist für den Anbau im mittleren und südlichen Streifen der Ukraine und in Russland üblich, aber Sie können Novocherkassk's Jubilee in der nördlichen Region pflanzen. Bemerkenswerterweise erfordert die Sorte keine besonderen Boden- und Temperaturbedingungen, sie verträgt Fröste bis zu 23 Grad. Wenn ein strenger Winter mit Temperaturen unter 23 ° C erwartet wird, ist es besser, Sträucher zu schützen.

    Vor- und Nachteile von Gärtnern Bewertungen

    Da es bereits viele Gärtner gibt, die den Anbau der Novocherkassk Anniversary-Trauben betreiben, und die Bewertungen regelmäßig aktualisiert werden, ist es möglich, sich zu diesem Formular eine Meinung zu bilden.

    Die Vorteile der Novocherkassk Jubiläumssorte stimmen mit der Beschreibung überein:

    1. Große Beeren und große Trauben.
    2. Gute Geschmackseigenschaften von Früchten mit ausgeprägter Dessertsüße.
    3. Dünne Schale und gut getrennte Samen.
    4. Die Stabilität der Ernte und ihre Fülle.
    5. Gute Transportfähigkeit.
    6. Beständigkeit gegen niedrige Temperaturen, Krankheiten.
    7. Gute Entwicklung der Sträucher bei der Verwendung von Sämlingen, Stecklingen, Transplantaten,
    8. Frühe Reifung.

    Nachteile:

    1. Eine Normalisierung ist notwendig, da die Tendenz zur Überlastung besteht.
    2. Bei der Pflege sollte man nicht auf die Vorbeugung von Pilzkrankheiten verzichten.
    3. Exposition gegenüber Angriffen von Wespen und Vögeln aufgrund des hohen Zuckergehalts.
    4. Wenn die Ernte schlechter gelagert wird, muss regelmäßig gekniffen werden.

    Pflanz- und Anbauregeln

    Foto:

    Beim Anpflanzen und Wachsen von Trauben Jubiläum von Nowotscherkassk ist es wichtig, solche Regeln zu beachten:

    1. Die beste Landezeit ist mitten im Frühling bei einer Lufttemperatur von nicht weniger als 10 Grad.
    2. Der Landeplatz sollte winddicht sein, der Beleuchtungsgrad kann durchschnittlich sein. Vorzugsweise die Süd- oder Südostseite, in der Nähe der Wände des Hauses oder des Zauns.
    3. Der Standort des Grundwassers sollte 1,5 Meter nicht überschreiten.
    4. Der beste Bodentyp ist schwarzer Boden und leichter Lehm.
    5. Der Abstand zwischen den Sträuchern beim Pflanzen beträgt mindestens 1 Meter, da die Büsche dieser Trauben ein sehr gutes und kräftiges Wurzelsystem haben.
    6. Pflanzgruben sollten eine Breite und Tiefe von 0,5 m haben.
    7. Beim Einpflanzen ist es notwendig, am Boden des Lochs eine Drainageschicht zu bilden, etwa 2 Eimer Wasser zu gießen, Holzasche und Humus zuzugeben.
    8. Nach dem Pflanzen stößt der Sämling einen Pflock auf ein Podest und mulcht den Boden in der Nähe des Busches mit Sägemehl oder Stroh.

    Nach dem Gießen ist eine kompetente Pflege der Sämlinge erforderlich, um alle Vorteile der Novocherkassk-Jubiläums-Rebsorten zu bewerten, die Sie anhand der Beschreibung und der Bewertungen für sich identifiziert haben.

    Dafür:

    1. Bewässerung - 4 mal pro Saison, jeweils 2-3 Eimer. Zeitplan - wenn Knospen blühen, bevor Blumen blühen, mit aktiver Blüte, während der Bildung von Clustern. Beim Reifen von Früchten ist es nicht erforderlich, die Büsche zu gießen, um die Säure der Beeren nicht zu provozieren. Es ist wichtig! Bei trockenem Wetter können Sie die Gießmenge erhöhen, da sonst die Beeren flach werden.
    2. Regelmäßiges Jäten - Unkräuter werden bei jedem Gießen der Sträucher entfernt und keimen.
    3. Beschneiden - Obligatorisches Verfahren bei der Pflege von Trauben dieser Sorte, um eine Erschöpfung der Pflanze und eine Ertragsüberlastung zu vermeiden. Im zeitigen Frühjahr oder Herbst durchführen, wenn kein Saft fließt. Entfernen Sie alle Rundungen, schwache Triebe und lassen Sie nicht mehr als 25 Zweige der Rebe und 45 Augen übrig. Auf jedem Zweig ist nur noch 1 Cluster übrig, auf den Stufen des Pinsels werden sie vollständig entfernt.
    4. Als Dünger Sie können eine 3 cm dicke Schicht Humusmulch verwenden, die nach jedem Gießen aktualisiert wird. Kali- und Phosphatdünger werden ebenfalls zugesetzt.

    Jubiläums-Novocherkassk-Trauben - rentable Rebsorte, deren Beeren Sie nach Geschmack, Größe und Qualitätsmerkmalen einmalig schätzen werden. Die Haltbarkeit von Früchten ist gut, und bei großen Ernte- und Pflanzmengen für kommerzielle Zwecke treten keine Transportprobleme auf.

    Krankheiten

    Im Allgemeinen ist diese Traube unprätentiös in der Pflege und hat eine gute Immunität. Es ist jedoch noch Prävention erforderlich, um die Wahrscheinlichkeit von Problemen vollständig auszuschließen:

    1. Installieren Sie Fallen und Netze und verwenden Sie Chemikalien von Wespen und Vögeln. Aus Volksheilmitteln geeignete Begasung von Sträuchern mit Rauch.
    2. Bei Pilzinfektionen vorbeugendes Besprühen mit Fungiziden durchführen, wenn die Knospen vor der Blüte anschwellen und die Beerengröße etwa 0,5 cm beträgt. , schwefelhaltige Lösungen nach gängigen Rezepten.

    Fotogalerie: Hybride Formen und Sorten der Troika Krainova

    Die hybriden Formen und Sorten von Troika Krainov unterscheiden sich kaum voneinander. Einige Erzeuger sind davon überzeugt, dass sie Vertreter derselben Hybride sind.

    Das Jubiläum von Novocherkassk wurde von V. N. Krainov als Ergebnis einer komplexen Hybridisierung erhalten. Die genauen Namen der Sorten des Elternpaares dieser Hybride sind nicht bekannt. Die meisten Erzeuger glauben, dass sie Talisman und Kishmish Radiant waren. Das Jubiläum von Nowotscherkassk findet heute häufig in den Weinbergen vieler Regionen Russlands und der GUS-Staaten statt. Gärtner schätzen es für Winterhärte, Frühreife und hohen Ertrag.

    Im Jahr 2016 wurde das Jubiläum von Nowotscherkassk in das staatliche Sortenregister eingetragen, das für den Anbau in allen Regionen der Russischen Föderation zugelassen ist. Offizielle Autoren sind I. A. Kostrikin, L. P. Troshin, L. A. Maistrenko und V.N. Krainov.

    Beschreibung der Trauben Jahrestag von Novocherkask

    Die Jubiläumstraube von Novocherkassk ist ein kräftiger mittelwüchsiger Strauch, der rasch an grüner Masse gewinnt und nach Beschädigung leicht wiederhergestellt werden kann. Bei richtiger Form reift die Rebe über die gesamte Länge. Die Blätter sind mittelgroß, fünflappig (manchmal dreilappig), ohne Pubertät. Blüten bisexuell, leicht bestäubbar.

    Cluster sind bröckelig, sehr groß. Ihr durchschnittliches Gewicht beträgt ca. 800 Gramm. Unter günstigen Bedingungen kann die Masse einzelner Cluster 1,7 kg erreichen. Die Beeren sind groß, für die Erbse unattraktiv, oval-länglich geformt.

    Das Gewicht von reifen Trauben aus Nowotscherkassks Jubiläum übersteigt oft 1 kg

    Die Farbe der Trauben reicht von grünlich-rosa bis dunkelrosa. Die Intensität der Beerenfarbe ergibt sich aus dem Unterschied zwischen Tag- und Nachttemperaturen. Je höher es ist, desto heller ist die Farbe der Trauben.

    Charakteristische Sorte

    Zum Jubiläum von Nowotscherkassk gehören frühreifende Tafeltrauben. Vom Knospenbruch bis zur Ernte vergehen 110–120 Tage. In Südrussland und der Ukraine erfolgt die Reifung der Beeren normalerweise in der ersten Augusthälfte. In den nördlichen Regionen erreichen die Trauben dieser Sorte Ende August und Anfang September die Konsumreife. Wenn überreife Beeren praktisch nicht zerbröckeln. Sie neigen nicht zu Rissen aufgrund hoher Luftfeuchtigkeit.

    Die Trauben des Novocherkassk-Jubiläums sind lange an der Rebe erhalten

    Das Fruchtfleisch der reifen Novocherkassk Jubilee-Beeren ist fleischig, saftig und hat einen angenehm süßen Geschmack. Es enthält 18% Zucker und 6,5% titrierte Säuren. Die Schale der Beeren ist dünn, beim Verzehr fast nicht zu spüren. Verkostungsbewertung von Früchten - 8,5 von 10 möglichen Punkten. Aus Beeren können Saft, Kompott und Wein hergestellt werden. Die meisten Erzeuger bauen diese Sorte jedoch zum Frischverzehr und zum Verkauf auf Märkten an.

    Das erste Erntejubiläum von Nowotscherkassk bringt bereits im zweiten Anbaujahr. In voller Kraft beginnt der Busch drei Jahre nach dem Pflanzen Früchte zu tragen. Bis zu 20 kg Beeren können von einer einzigen ausgewachsenen Pflanze geerntet werden, die leicht gelagert und transportiert werden kann.

    Jubiläum der Sorte Novocherkassk verträgt leicht Fröste bis -23 ° C. Die Resistenz gegen solche häufigen Pilzkrankheiten wie Mehltau und Oidium wird von Experten auf einer Fünf-Punkte-Skala auf 3,5 Punkte geschätzt.

    Landefunktionen

    Wie die meisten Trauben bevorzugt Novocherkassk Jubiläum gut beleuchtet und vor Wind geschützt. In den nördlichen Regionen wird es häufig entlang der Südwände von Häusern oder anderen Gebäuden gepflanzt. Diese Sorte wächst gut auf allen Böden, mit Ausnahme von Salzwiesen und Gebieten mit hohem Grundwasservorkommen.

    Im Süden von Nowotscherkassk kann Jubiläum im Frühjahr oder Herbst im Freiland gepflanzt werden. In den nördlichen Regionen sollte die Frühlingsbepflanzung bevorzugt werden, da empfindliche Trauben strenge Winter nicht vertragen. Es wird erst durchgeführt, nachdem die Gefahr wiederholter Fröste vorüber ist und sich der Boden auf mindestens +10 ° C erwärmt hat.

    Mit besonderem Augenmerk muss auf die Auswahl der Sämlinge geachtet werden. Gesunde Pflanzen zeichnen sich durch folgende Merkmale aus:

    • leichte, fast weiße Wurzeln,
    • braune Triebe mit hellem Herzen,
    • glatt, ohne Unebenheiten und Verdickungen, grüne Blätter.

    Die Wurzeln der Sämlinge sollten keine dunklen Flecken und sichtbaren Schäden aufweisen.

    Novocherkassk Jubiläum erfordert keine große Grube. Für die erfolgreiche Entwicklung einer Pflanze ist ein Loch mit einer Tiefe und Breite von ca. 60 cm ausreichend, an dessen Grund die Drainage von Blähton oder Bruchziegeln gelegt wird. Darauf wird eine Schicht fruchtbaren Bodens gegossen, die mit 1-2 Esslöffeln komplexem Dünger und einem Liter Asche gemischt wird. Wenn der Boden sehr schwer ist, muss Sand in das Loch gegeben werden.

    Beim Pflanzen wird der Sämling schräg zur Erdoberfläche aufgestellt und mit vorbereiteter Erde bedeckt. Es ist sehr wichtig, den Wurzelhals nicht zu begraben. Nach dem Pflanzen im Freiland ist die junge Pflanze gut bewässert. Um die Feuchtigkeit zu bewahren, wird der Boden mit Stroh, Sägemehl oder anderen organischen Stoffen gemulcht.

    Gießen und düngen

    Während der Vegetationsperiode muss das Jubiläum von Nowotscherkassk rechtzeitig gegossen werden. Neu gepflanzte Pflanzen stellen besondere Anforderungen an den Feuchtigkeitsgehalt des Bodens. Im ersten Lebensjahr wird das Jubiläum von Nowotscherkassk einmal pro Woche gegossen.

    Erwachsene Pflanzen benötigen nur zwei Bewässerungen pro Saison:

    • vor der Blüte
    • in der Zeit der Eierstöcke.

    In besonders trockenen Jahren müssen die Trauben zusätzlich bewässert werden. Wenn sie durchgeführt werden, darf der Boden nicht überfeuchtet werden, da dies häufig zu Rissen der Beeren führt.

    Fruchtbare Tschernozeme eignen sich am besten für den Jahrestag von Nowotscherkassk. Wenn es in Gebieten mit schlechten Böden gepflanzt wird, muss es regelmäßig gefüttert werden. Besonders empfindliche Trauben reagieren auf den Mangel an Kalium und Phosphor, was häufig Krankheiten der Rebe und einen deutlichen Ertragsrückgang verursacht. Mineraldünger, die diese Substanzen enthalten, werden normalerweise vor Beginn der Blüte unter dem Strauch ausgebracht.

    Vor dem Auftragen von Dünger werden die Trauben reichlich gewässert

    Das Mulchen von Traubensträuchern mit Humus ergibt eine gute Wirkung. Ein solcher Mulch schützt nicht nur die Wurzeln der Pflanze vor dem Austrocknen, sondern reichert auch den Boden mit Nährstoffen an, die für die Entwicklung der Rebe und für eine reichliche Fruchtbildung erforderlich sind.

    Einen Busch formen und die Ernte rationieren

    Das Jubiläum von Nowotscherkassk muss gestaltet werden. Die meisten Züchter verwenden Fächerschneiden des Busches, was die Pflege der Trauben erheblich erleichtert und reichlich Früchte trägt. Normalerweise findet es in vier Stufen statt:

    1. Im Herbst des ersten Wachstumsjahres wird die Rebe geschnitten und es verbleiben 4 Gucklöcher.
    2. Im Frühjahr des zweiten Jahres werden die beiden schwächsten Triebe entfernt. Die restlichen Triebe im Herbst auf dem Niveau des ausgereiften Holzes beschnitten.
    3. Nach dem Erwachen der Pflanze im dritten Lebensjahr werden die meisten Augen von den Trieben entfernt, so dass zwei der stärksten zurückbleiben. Im Herbst werden die oberen Triebe jeder der vier reifen Reben auf 6–8 Augen und die unteren auf zwei Augen geschnitten.
    4. Im vierten Jahr des Weinbaus lassen die Reben alle starken Triebe auf einer Seite zurück. Infolgedessen erhält der Züchter am Ende dieser Saison einen vollständig ausgebildeten Busch, der aus 4 Hülsen besteht.

    Die Fächermethode der Traubenbildung ist in Regionen mit kaltem Klima sehr beliebt.

    Beim Herbstschnitt einer erwachsenen Pflanze wird jeder der 4 Arme auf 8–10 Knospen gekürzt. Im Frühjahr werden schwache Triebe entfernt und es verbleiben nicht mehr als 25 Triebe an einem Strauch.

    Video: Rationierung der Triebe an der Novocherkassk Jubilee Rebe

    Jubiläum Nowotscherkassk anfällig für Überlastung der Ernte. Dies führt zu einer Verschlechterung des Beerengeschmacks, einer Verlängerung der Reifezeit und einer allgemeinen Schwächung des Busches. Um dies zu vermeiden, wird nur ein Haufen auf dem Trieb gehalten.

    An den ausgewachsenen Rebstöcken von Nowotscherkassks Jubiläum bilden sich häufig Stiefkinder, in denen zusätzliche Trauben gebunden sind. Im Süden werden sie zu Beginn des Herbstes eine zweite Ernte erhalten. In der Mittelspur und anderen Regionen mit kühlem Sommer haben sie keine Zeit zum Reifen und schwächen nur die Pflanzen, so dass die Seitentriebe ausbrechen müssen.

    Vorbereitung auf den Winter

    Novocherkassk Jubiläum muss vor strengen Frösten geschützt werden. Um dies zu tun, wird der Weinstock unmittelbar nach dem Abfallen der Blätter vom Spalier entfernt und biegt sich durch vorsichtiges Drehen zu Boden. Um den Kontakt der Triebe mit dem kalten Boden zu vermeiden, werden Holzklötze und Bretter darunter gelegt. Von oben werden die Trauben mit Sackleinen, Agrofasern oder anderem Material bedeckt, das gut atmungsaktiv ist. Die Kanten der resultierenden Struktur werden mit Ziegeln befestigt oder mit Erde bestreut.

    Das Jubiläum von Nowotscherkassk duldet bei angemessenem Schutz auch sehr kalte und leichte Schneewinter.

    Kampf gegen Krankheiten und Schädlinge

    Variety Anniversary Novocherkassk ist nicht sehr resistent gegen Pilzkrankheiten. Die größte Gefahr für ihn sind:

    • Mehltau (Falscher Mehltau),
    • Oidium (Mehltau).

    Um eine Infektion durch diese Krankheiten zu verhindern, werden Trauben mit solchen Antimykotika wie Topaz, Thanos, Horus und Strobe besprüht. Die Verarbeitung erfolgt drei- oder viermal pro Saison:

    • im zeitigen Frühjahr, unmittelbar nach dem Binden der Reben an das Spalier,
    • in der Auflaufphase am Trieb 4-6 Blätter,
    • vor der Blüte
    • nachdem die beeren die größe einer erbse erreicht haben.

    Das rechtzeitige Verbrennen von abgefallenen Blättern und abgeschnittenen Trieben hilft, das Überwintern von Sporen gefährlicher Pilze im Boden zu verhindern. Gutes Ergebnis ist auch die Behandlung des Bodens unter den Trauben mit einer Lösung aus Salz (1 bis 10) oder Harnstoff (0,2 bis 10).

    Aufgrund der hohen Zuckermenge werden Novocherkassk Jubilee-Beeren häufig von Wespen befallen. Sie lieben es, sich an saftigem Fleisch zu erfreuen und der Ernte großen Schaden zuzufügen. Eine der wirksamsten und sichersten Möglichkeiten für den Menschen, die Früchte vor Wespen zu schützen, sind Netztaschen, in denen sich Reifungsbüschel befinden.

    Netzbeutel schützen Trauben gut vor Wespen und Vögeln

    Viele Züchter benutzen und fangen Wespen. Auf Wunsch können sie auch von Hand gefertigt werden. Nehmen Sie dazu einfach eine leere Plastikflasche und füllen Sie sie mit duftendem Sirup. Die Wespen, die von ihrem Geruch angezogen werden, werden mit Sicherheit in eine Flasche gelangen und ertrinken. Vom Züchter muss nur der Köder rechtzeitig auf dem frischen ersetzt werden.

    Bewertungen der Winzer zum Jubiläum von Nowotscherkassk

    Ich möchte eine weitere Form für dieses Jahr erwähnen, nämlich das Jubiläum von Nowotscherkassk. Es gibt keine Beschwerden über sie, sie gab dem Berg eine "tolle Ernte". Besucher meines Weinbergs "tötet" sie geradezu. Vor ihr verblasst jede andere Sorte in meinen Gewächshäusern. Als echter Hit der Saison 2015 rollen einzelne Cluster über eine 2-kg-Linie. Und die Farbe der Beeren ist einfach faszinierend.

    Vadim Tochilin

    http://vinforum.ru/index.php?PHPSESSID=bb6pm3qedmcg3kvadhu24f6mc7&topic=259.20

    In diesem Jahr habe ich meine erste Ernte bei Novocherkassk's Anniversary. Hat viel Ärger gebracht. Erstens wächst der Weinstock "vergeblich", wie einer meiner Freunde sagte. Zweitens traten trotz der mehrfachen Verarbeitung zuerst Zeichen von Mildy und dann von Oidium auf. Im dritten warf der Busch bis August Blütenpinsel aus. Ich wurde gefoltert, um sie abzuholen. In der vierten nicht sehr reibungslos gestartet. Aber mir hat sehr gut gefallen, was angefangen hat.

    Valentin46

    http://www.vinograd7.ru/forum/viewtopic.php?f=82&t=153&start=140

    Ein paar Worte zu meinem Jubiläum Nowotscherkassk!
    In meinem Bereich der GF habe ich seit 2007 persönlich bei V. Kraynov gekauft.
    Während der gesamten Testdauer zeigte die Form hervorragende Dimensionsmerkmale von Trauben, Beeren und bezaubernder Farbe, und der Käufer zieht nicht vorbei!
    Aber im Laufe der Zeit wurde mir klar, dass es (meiner Meinung nach) eine Reihe von erheblichen Nachteilen hat: schlechte Frostbeständigkeit, erhöhte Bildung und Fruchtbarkeit von Stiefsöhnen, eine negative Reaktion auf die geringste Überlastung.
    Einige Winzer sprechen mit großer Begeisterung von der "zweiten" Ernte der UN im September, aber ... Ich denke, dass in dieser Situation die UN-Rebe normalerweise nicht reift und der Winzer im folgenden Jahr in der Regel ohne ordnungsgemäße Ernte bleibt!

    Plastun

    http://lozavrn.ru/index.php/topic,67.15.html

    Die Sorte ist fruchtbar, mit einer schönen großen Beere und großen Trauben. Man kann sagen, die Marktsorte wird immer zuerst verkauft.

    Gennady

    http://www.vinograd777.ru/forum/showthread.php?t=272

    Gute Freundin (Note). Ergiebig, schön, großfruchtig, mit einer vernünftigen Ladung, ist es recht anständig im Geschmack. Die Wahrheit über Stiefkinder zweiter und dritter Ordnung treibt die törichten Blütenstände an, man muss die ganze Zeit abbrechen, aber wenn man die Triebe von den Hauptknospen einfriert (Frühling), dann von denen, die sie ersetzen, sind die Ernten später wahrscheinlicher.

    blwldmir

    http://www.vinograd7.ru/forum/viewtopic.php?f=82&t=153&start=100

    Das Jubiläum von Nowotscherkassk wächst und trägt Früchte in vielen Regionen unseres Landes. Selbst ein unerfahrener Züchter erhält unter Einhaltung relativ einfacher Anbauregeln eine reiche Ernte an großen und süßen Beeren, die den besten südlichen Sorten in nichts nachstehen.

    Pinsel und Beeren

    Beeren mit saftigem Fruchtfleisch und dichter Haut.

    • In Form Trauben ähneln einem aufgeblähten Kegel oder einem an den Rändern verengten Zylinder.
    • Die Beeren sind achtunddreißig Millimeter lang und dreiundzwanzig Millimeter breit.
    • Oft gibt es Früchte mit einem Durchmesser von etwa zweiundfünfzig Millimetern.

    In diesem Fall wird eine große Masse von Beeren registriert - zwölf Gramm bei durchschnittlicher Sorgfalt. Zwanzig Gramm - mit einem hohen Maß an landwirtschaftlichen Techniken.

    • Die Früchte sind in zwei Farben gemalt. - Hellrosa und zartgelbe Farbe. Oft findet man monophone Farben - rosa oder gelb.
    • Beerenform - längliches oval.
    • Die Haut hat eine dichte Konsistenz, beißt aber ganz angenehm durch.
    • Pulp saftig, eher fleischig mit einem süßen reichen Geschmack.
    • Wenn die Böden nicht ausgereift genug sind, gibt es eine leichte Säure, aber wenn sie voll ausgereift sind, verschwindet der saure Geschmack ebenso wie der Nachgeschmack.

    Pflegeeigenschaften

    In Regionen mit kalten Wintern wird die Sorte als Bedeckung angebaut.

    In den Regionen des Mittelgürtels und im Norden braucht die Kultur Schutz, da die Lufttemperatur unter 23 Grad sinken kann.

    Außerdem ist häufig ein recht starker Temperaturabfall zu beobachten. Trotz der stabilen Resistenz gegen Pilzkrankheiten sind prophylaktische Maßnahmen obligatorisch.

    Sie können auch die einfachste Methode verwenden, um Trauben für den Winter zu schützen.

    Aufgrund des hohen Zuckergehalts von Beeren ist die Sorte unter anderem anfällig für das Eindringen von Wespen. Um einem solchen Phänomen vorzubeugen, wird empfohlen, die Pflanze während der Blüte chemisch zu behandeln. Sie können aber auch physische Fallen verwenden oder Schutznetze für Bürsten verwenden. Hierbei handelt es sich um spezielle Taschen, die Cluster vor Insekten und Vögeln schützen können.

    Nachteile

    Beeren dieser Sorte werden von Wespen mäßig geschädigt.

    Die Sorte hat jedoch Nachteile:

    • die Notwendigkeit der Normalisierung
    • die Notwendigkeit einer antimykotischen Prophylaxe,
    • Anfälligkeit für Insektenbefall,
    • geringe Produktivität bei Stiefkindern.

    Kultur kann bei der Weinherstellung aufgrund der extrem dichten Textur des Fruchtfleisches nicht verwendet werden. Und auch der Saft der Trauben macht keinen Saft, aber Marmelade oder Marmelade entpuppt sich als recht wohlriechend, sie wird lange gelagert.

    Mulchen

    Die Mulchschicht wird verwendet, um die Feuchtigkeit während der Trockenzeiten zurückzuhalten.

    Und auch Mulch beugt Unkraut vor. Die Stecklinge müssen an die Pflöcke gebunden werden, damit die Rebe nicht auf den Boden fällt. Wenn die Stifte wachsen, werden sie länger.

    Sie tun dies, bis der Weinstock so groß ist, dass er an einem Draht eines dauerhaften "Wohnorts" festgebunden werden kann.

    Wenn im ersten Pflanzjahr Blütenstiele auf der Rebe erschienen, sollten diese entfernt werden.

    Wichtig: Wenn Sie die Wandmethode verwenden, sollten Sie sich etwa einen Meter vom Gebäude entfernt befinden.

    Diese Maßnahme ist notwendig, um einen maximalen Zugang zum direkten Sonnenlicht zu ermöglichen, da die Kultur ausreichend Licht benötigt. Der Abstand zwischen den Büschen sollte mindestens zwei Meter betragen, da die Büsche kräftig sind, sie sich durch eine starke Struktur, dicke Rebe und Lärche auszeichnen.

    Weintrauben pflanzen "Jubiläum von Nowotscherkassk": Wie kann man einen Fehlschlag verhindern?

    Keine Erfahrung mit dem Anpflanzen von Trauben zu haben, ist keine Sünde, sich an Profis oder zumindest theoretisch zu wenden. Es ist besonders wichtig, auf folgende Aspekte zu achten:

      Es ist sehr wichtig, sich nicht zu irren Zeit Trauben pflanzen. Tatsächlich haben Stecklinge und Setzlinge in jungen Jahren große Angst vor dem Moor und den widrigen Bedingungen. Daher ist die beste Zeit für das Einpflanzen von Trauben die Mitte des Frühlings, wenn sich die Luft bereits auf +15 ° C erwärmt und der Boden eine Temperatur von nicht weniger als +10 ° C aufweist. In den meisten Fällen hängt die Pflanzzeit genau davon ab, wie Sie die Trauben pflanzen: pflanzen oder auf ihren eigenen Wurzeln pflanzen. In der Tat kann das Pfropfen auf viele Arten erfolgen, unter denen diejenigen sind, die am besten im Herbst ausgeführt werden - Pfropfen eines Grünschnitts auf den gleichen Grünbestand. Im Herbst muss beim Anpflanzen der Trauben jedoch besonders auf die Überwinterung geachtet werden.

    Ebenso wichtig ist es, einen guten Standort für das Wachstum der Novocherkassk Anniversary-Trauben zu finden. Diese Rebsorte ist kräftig und erfordert sehr viel Sonnenlicht und gute Unterstützung, damit sich die Ernte gut entwickeln und reifen kann. Es ist auch zu bedenken, dass Trauben nur kontraindizierte Zugluft und kalte Winde sind. Deshalb Die Südseite des Hauses eignet sich am besten für die Landung, an dem Sie leicht einen Träger zum Weben eines Traubenstrauchs anbringen können.

  • Der Boden ist keine besonders anspruchsvolle Traube, dennoch sollte der Boden fruchtbar sein. Zweifellos wäre die beste Option schwarzer Boden, aber leichter Lehm wird auch gut funktionieren. Am wichtigsten ist, dass der Boden gut durch Feuchtigkeit dringen kann und nicht zu große Mengen davon zurückhält. Außerdem sollten Sie auf die Tiefe des Grundwassers achten: Wenn Sie es über 1,5 Meter anheben, lohnt es sich, ein Entwässerungsloch oder einen Graben zu graben, da diese das breite Wurzelsystem eines Weinstocks wegspülen.
  • Wie bereite ich die Trauben für die Bepflanzung vor?

    Unabhängig davon, für welche Art von Anpflanzung Sie sich entschieden haben, müssen Sie die Trauben vorzeitig vorbereiten. Wenn Sie sich entscheiden, das "Jubiläum von Nowotscherkassk" in seine Wurzeln zu pflanzen, ist der Sämling am besten zu kaufen. Aber bei der Auswahl muss man sehr vorsichtig sein: sollte auf das Wurzelsystem achtenund wählen Sie einen Sämling mit weißen, gesunden, nicht getrockneten Wurzeln.

    Außerdem sollte der Sämling einen grünen Schnitt haben. Natürlich kann der Keimling auch alleine gezüchtet werden, indem der Steckling in feuchte Erde gepflanzt oder in Wasser getaucht wird. In jedem Fall wird empfohlen, es vor dem Einpflanzen einige Tage in Wasser zu halten und mit Wurzelwachstumsstimulanzien zu verarbeiten.

    Das Transplantat für die Impfung sollte ebenfalls gut vorbereitet sein. Zunächst sollte der untere Teil abgeschnitten werden, wobei der Abstand zum unteren Auge 1 bis 2 Millimeter beträgt. Der Schnitt erfolgt keilförmig., nur damit beim Pfropfen die Schneide enger an den Wurzelstock gelehnt wird. Es wird empfohlen, den oberen Teil des Schnitts mit den Augen zu paraffinieren, um die Feuchtigkeit darin zu bewahren. Dazu wird das Schneidgut in heißes Paraffin getaucht und in Wasser abgekühlt.

    Bei diesem Vorgang müssen Sie jedoch sehr vorsichtig sein und den Stiel sehr schnell vom Paraffin entfernen, um ihn nicht zu beschädigen. Es wird empfohlen, den unteren Teil des Schnitts vor dem Einpflanzen in Wasser und zusammen mit einem Sämling im Stimulator für das Wurzelwachstum zu halten.

    Das Lager erfordert auch eine spezielle Vorbereitung, da es nach dem Entfernen des Traubenstrauchs noch nicht zum Pfropfen geeignet ist. Erstens müssen alle Unregelmäßigkeiten und Verschmutzungen gründlich gereinigt und beseitigt werden. Danach sollten Sie mit der Aufteilung fortfahren. Verwenden Sie dazu ein sehr scharfes Beil und einen Hammer. Der Spalt sollte nicht groß sein, da dies den Lebensunterhalt des Bestandes beeinträchtigen kann.

    Traubensetzling - richtige Bepflanzung

    Die Grube für einen Traubensämling muss nicht groß sein, da sie keine großen Wurzeln hat. Es ist jedoch notwendig, organisches Material mit dem Boden zu vergraben, was das Wachstum des Sämlings stimuliert. Über den Düngemitteln muss sich eine nicht gedüngte Erdschicht befinden.

    Nach dem Einbringen des Düngers in die Grube wird der Schössling selbst abgesenkt. Es ist wichtig, den Wurzelhals über der Oberfläche zu lassen und ihn sorgfältig abzudecken, wobei darauf zu achten ist, dass die Wurzeln nicht beschädigt werden. Nachdem der Traubensämling eingegraben ist, muss er reichlich mit ca. 20-25 Litern Wasser bewässert werden. Der Boden sollte einige Tage nach dem Pflanzen und Gießen gemulcht werden.

    Veredelung der Weinlese "Jubiläum von Nowotscherkassk"

    • Ein vorbereiteter Stiel wird in die Brühe gelegt und fällt nur mit einem abgeschnittenen Teil hinein, so dass das untere Guckloch zur Oberfläche vorsteht. Stellenschnitte sollten fest an der Stange haften.

    Shtamb sollte sehr fest gezogenes Material sein, das sich bis zum nächsten Jahr zersetzen kann. Außerdem wird das Transplantat häufig mit feuchtem Ton oder Wachstuch bestrichen, um die Feuchtigkeit länger im Wurzelstock zu halten.

  • Nach dem Pfropfen werden die Stiele auch stark gewässert
  • Für das Jubiläum von Nowotscherkassk sorgen: Antworten auf die Frage, wie hohe Traubenerträge sichergestellt werden können

    In Bezug auf die Mängel dieser Sorte haben wir bereits erwähnt, dass einige Anstrengungen erforderlich sind, um vom Erzeuger gute Erträge zu erzielen. All dies gilt für eine ordnungsgemäße und regelmäßige Pflege.

    Bewässerung der Rebsorten "Jubiläum von Nowotscherkassk" es ist notwendig, mindestens 2 mal während der vegetativen Periode durchzuführen. Dies geschieht am besten vor und nach dem Eintritt des Busches in die Blütezeit. Somit ist es möglich, ihm die optimale Menge an Feuchtigkeit für die Bildung eines zukünftigen Ernteguts zur Verfügung zu stellen. In Dürreperioden wird den Trauben sogar eine zusätzliche Bewässerung empfohlen, da sie sonst ihre Beeren erheblich zerkleinern können.

    Nach dem Gießen wird der Boden um die Trauben normalerweise mit organischem Dünger gemulcht. Für diesen Humus verwenden Sie am besten einen beinahe tonnenförmigen Kreis mit einer Dicke von 3 Zentimetern. Mulch hält nicht nur die Feuchtigkeit im Boden und bedeckt ihn bei Frost, sondern ist auch ein hervorragendes Dressing für den Traubenstrauch. Neben biologischen Trauben wird jedoch empfohlen, mineralische Düngemittel herzustellen, die reich an Kalium und Phosphor sind.

    Rebschnitt: Tipps und Tricks

    Damit die Trauben besser Früchte tragen, könnte die Rebe die Ernte gut mit den notwendigen Substanzen versorgen es ist sehr wichtig, es regelmäßig abzuschneiden. Dies geschieht am besten im Herbst oder sehr frühen Frühling. Es ist optimal, bis zu 24 Triebe auf einem Busch zu belassen und maximal 45 Augen zu beladen. Jährlich muss auch die Rebe gekürzt werden, um die Nieren zu entlasten. Die Form des Busches ist besser, um einen Ventilator zu wählen, der es bequemer macht, für ihn zu sorgen.

    Auch bei der Traubenbildung ist es sehr wichtig, eine Rationierung durchzuführen. Nur ein Haufen sollte auf einen Trieb fallen.

    Erhöhen Sie die Frostbeständigkeit der Trauben

    Wichtig ist auch das Abdecken des Traubenstrauchs bei Kälte und Frost, denn wenn die Temperatur unter -23 ° C fällt, kann das Holz stark leiden. Hierfür können Sie sehr unterschiedliche Geräte und Materialien verwenden. Gut geeignetes Nähen von Sackleinenstreifen, Sie können die Rebe mit Heu schnappen und mit Erde bedecken. Bei drohenden sehr niedrigen Temperaturen werden die Trauben am besten vollständig auf den Boden gelegt und mit Erde bedeckt.

    Der Boden ist mit jungen Setzlingen und gepfropften Stecklingen bedeckt. Um dies zu tun, stellen Sie über junge Trauben ein Fass oder eine Wanne, die keinen Boden haben. Außerdem ist dieses Gefäß mit Erde gefüllt, damit die Trauben bis zum Frühjahr erhalten bleiben.

    Wie schützt man Trauben vor Krankheiten?

    Seit dem Frühjahr ist es sehr wichtig, den gesamten Traubenstrauch zu bestreuen. Trotz der Tatsache, dass diese Sorte zu den wenigen mit komplexer Resistenz gehört, bleibt die Wahrscheinlichkeit, Taumehl und Mehltau zu besiegen, bestehen. Deshalb 2-3 Sprays optimal in einer Saison: 1-2, bevor der Strauch in die Blütezeit eintritt, und 1, nachdem sich die Erbsen auf den Trauben zu bilden beginnen. Herbizide werden als Arzneimittel zur Vorbeugung bestimmter Krankheiten eingesetzt.

    Loading...