Gemüsegarten

Tomaten Tatyana Charakteristik und Beschreibung der Sorte

Frühe Reifezeit (93-102 Tage von der Keimung bis zur Reife), determinierende, untergroße, anspruchslose, fruchtbare Tomatensorte für den Außenbereich und als Filmschutz.

Bush shtambovy, stark, Höhe 0,5-0,6 Meter, erfordert keine Absteckung. Das Blatt ist mittelgroß und grün. Der Blütenstand ist einfach. Der erste Blütenstand wird auf 6-7 Blätter gelegt, der nächste - alle 1-2 Blätter.

Frucht charakteristisch

Die Früchte sind flach gerundet, am Stiel leicht gerippt, im Reifegrad rot, mit einem Gewicht von 100-150 Gramm (bis zu 250 g), fleischig, gut (für frühe Sorten) im Geschmack. Diese Tomaten werden sowohl für den Frischverzehr als auch für die Verarbeitung verwendet.

Ausbeute: 4,7-5,1 kg Früchte von 1 Quadratmeter. Meter Landungen (mit geeigneten Anbautechniken).

Landemuster: 50 x 40 cm, Pflanzdichte: bis zu 6 Pflanzen pro 1 Quadratmeter. m

Die Vorzüge der Sorte: hoher Ertrag, frühe Reife, Allwetter.

Dank der frühen Reifung "verlässt" diese Tomate die Phytophtoras.

Tomato Tatiana ist im staatlichen Register der Russischen Föderation für Gartengrundstücke, Haushalts- und Kleinbetriebe für den Anbau im Freiland eingetragen.

Wenn Sie Tomaten Tatiana angebaut haben, schreiben Sie bitte, ob Sie sie mögen oder nicht. Wie war der Ertrag und der Geschmack der Frucht unter Ihren klimatischen Bedingungen? Beschreiben Sie kurz die Vor- und Nachteile dieser Tomate. Fügen Sie nach Möglichkeit ein Kommentarfoto des gesamten Busches oder einzelner von Ihnen angebauter Früchte bei. Danke!

Ihre Kommentare über Tatyana Tomat und Ergänzungen zur Beschreibung werden vielen Gärtnern helfen, diese Sorte objektiver zu bewerten und zu entscheiden, ob sie gepflanzt werden soll oder nicht.

Schön ohne Makel - Tomatensorte "Tatyana"

Eine Vielzahl von Tomaten macht es möglich, eine Option für alle Bedingungen zu wählen.

Gärtner, die keine Gewächshäuser haben, werden die interessante und produktive Sorte "Tatyana" zu schätzen wissen.

Kräftige Sträucher wurzeln perfekt im Freiland, sie sind pflegeleicht und die Früchte erfreuen ausnahmslos den Geschmack.

    Tomate "Tatyana": Beschreibung der Sorte

  • Merkmale des Wachstums
  • Foto
  • Krankheiten und Schädlinge
  • Tomaten "Tatyana" - eine frühreife, ertragreiche Sorte. Der Busch ist determinant, verzweigt, stängelartig und bis zu 60 cm hoch. Kräftiger Stängel und üppige grüne Masse machen die Miniaturpflanze sehr elegant. Die Blätter sind einfach, dunkelgrün, mittelgroß. Früchte reifen mit Bürsten von 3-5 Stücken. Die Produktivität ist gut, von 1 Quadrat. Beim Pflanzen können bis zu 5 kg ausgewählte Tomaten gepflanzt werden.

    Die Tomatensorte "Tatyana" wurde von russischen Züchtern gezüchtet und für den Anbau im Freiland oder in Filmunterkünften empfohlen. Vielleicht kompakte Büsche in Töpfe und Töpfe pflanzen, um sie auf Balkone oder Veranden zu stellen. Erntefrüchte sind gut gelagert, Transport ist möglich.

    Zu den Hauptvorteilen der Sorte:

    • schnelle und schonende Fruchtreife,
    • ausgezeichneter Geschmack von reifen Tomaten,
    • hohe Ausbeute,
    • Krankheitsresistenz
    • kompakte büsche sparen platz im garten.

    Mängel in der Sorte werden nicht bemerkt.

    Fruchtmerkmale

    • Tomaten mittlerer Größe mit einem Gewicht von 120-200 g. Einzelne Exemplare erreichen 250 g.
    • Die Form ist flach gerundet und am Stiel spürbar gerippt.
    • Das Fleisch ist saftig, fleischig, kleine Samen, dünne Haut, glänzend.
    • Der hohe Gehalt an Trockensubstanzen und Zucker verleiht reifen Früchten einen angenehmen, satten, fruchtig-süßen Geschmack.

    Saftige und fleischige Früchte eignen sich hervorragend für die Verarbeitung. Sie machen köstliche Säfte, Suppen, Pasten und Kartoffelpüree. Vitaminsalate werden aus Tomaten zubereitet, sie sind lecker und frisch. Vielleicht lässt die ganze, dichte Haut keine Tomaten knacken.

    Die Liste der auf unserer Website vorgestellten Tomatensorten, die auch zum Einlegen empfohlen werden: Kibits, Chibis, Dicker Bootsmann, Zuckerpflaumen, Schokolade, Gelbe Birne, Goldfisch, Rosa Impresn, Argonaut, Liana Pink, Marktwunder, Ob Dome, Fleischige Schönheit , De Barao Pink, Große Creme.

    Merkmale des Wachstums

    Tomatensorten Tatyana gewachsene Sämlingsmethode. Vor der Aussaat werden die Samen mit einem Wachstumsförderer behandelt. Der Boden wird mit Humus von Gartenerde freigelassen, Sie können ein wenig gewaschenen Flusssand hinzufügen.

    Die Aussaat erfolgt am besten Anfang März. Die Samen werden um 2 cm vertieft, mit Torf bestreut, mit Wasser besprüht und dann in die Hitze gelegt. Für eine schnelle Keimung ist eine Temperatur von nicht weniger als 25 Grad erforderlich.

    Wenn Triebe erscheinen, werden die Pflanzen auf die Fensterbank des Südfensters oder unter die Lampe gestellt. Mäßig gießen, aus der Gießkanne oder aufsprühen. Nach dem Erscheinen der ersten echten Blätter tauchen die Sämlinge ab.

    Tipp: Zu diesem Zeitpunkt setzen die Tomaten die erste Fütterung mit komplexem Dünger verdünnt ein.

    Die Transplantation in den Boden beginnt in der zweiten Maihälfte, wenn sich der Boden gut erwärmt. Unter dem Film können Tomaten früher bewegt werden. Der Boden wird mit Humus gedüngt und vorsichtig gelockert. Der Abstand zwischen den Pflanzen beträgt 30-40 cm.

    Es ist nicht notwendig, die Buchsen zu binden oder zu büschen. Es wird empfohlen, die unteren Blätter zu entfernen, um den Luftaustausch zu verbessern.

    Tomaten werden 3-4 Mal pro Saison gefüttert, wobei komplexe Mineraldünger mit organischen abwechseln. Mögliche Blattfütterung.

    Einige Fotos von Tomatensorten "Tatyana":

    Krankheiten und Schädlinge

    Tomatensorten Tatyana resistent gegen schwere Krankheiten: Fusarium, Verticillus, Mosaike. Durch die frühe Reifung der Früchte können Phytophtora-Epidemien vermieden werden. Zur Vorbeugung der Bepflanzung kann mit kupferhaltigen Arzneimitteln behandelt werden.

    Bei Pilzerkrankungen hilft das Mulchen mit Torf oder Humus bei vorsichtigem Gießen. Junge Pflanzen, die nützlich sind, um eine blassrosa Lösung von Kaliumpermanganat oder Phytosporin zu sprühen. Die Vorbehandlung des Bodens für Setzlinge trägt zum Schutz vor Viruserkrankungen bei: Braten im Ofen oder Verschütten einer Lösung von blauem Vitriol.

    Im Freiland können Pflanzen Schnecken, Kartoffelkäfer oder einen Bären beschädigen. Große Larven werden von Hand geerntet, Tomaten mit einer wässrigen Ammoniaklösung behandelt. Von Blattläusen hilft warmes Seifenwasser, Thrips und Whitefly zerstören Schöllkraut Infusion.

    Kleine, saubere, abgerundete Tomaten mit angenehm süßlichem Geschmack sind ein echter Klassiker der Gartenkunst. Tomatensorten "Tatyana" wie jeder, der sie probiert hat, haben es sich lange verdient, im Garten registriert zu werden.

    Die Liste der gut erhaltenen und für den Transport geeigneten Tomatensorten: "Marina Grove", "Large Cream", "Ob Domes", "Red Dome", "Union 8", "Red Icecicle", "Honey Cream", "Orange Miracle" , "Liana", "Sibirische Früh", "Schwergewicht Sibiriens", "Russische Kuppeln", "Freund F1", "Zuckercreme", "Premium F1", "Orangenwunder", "Blagovest F1", "Tarasenko Yubileiny", Geschenk der Wolga-Region, Khokhloma, Etoile.

    Eigenschaften und Beschreibung Sorten von Tomaten Tatyana

    Das Tomatensortiment wird ständig mit neuen Produkten aktualisiert. Im Jahr 2000 wurde Tatianas Tomate in das staatliche Saatgutregister eingetragen: Die Merkmale und die Beschreibung dieser Sorte unterscheiden sich von denen der Tanya F1-Hybridtomate. Sorte Tatiana ist keine Hybride. Im Gegensatz zu Tanya F1 stammt es nicht aus Holland, sondern aus Russland. Tatyana ist eine anspruchslose und fruchtbare Tomate für den großflächigen Anbau auf freiem Feld.

    Charakteristische Sorte

    Tatyana ist eine Tomate mit vielen wertvollen Eigenschaften.

    Die Frucht beginnt früh oder mittelfrüh (abhängig von der Region, den Wetterbedingungen und den landwirtschaftlichen Techniken). 90 bis 110 Tage nach Beginn der Vegetationsperiode beginnen die Tomaten rot zu werden. Um die Reifung zu beschleunigen, wenden Sie pasynkovanie bald nach der Landung im Boden früh an.

    Die Pinsel der Sorte Tatyana werden sehr früh nachgezogen - nach dem Wachstum von 6 oder 7 echten Blättern. Eierstöcke sind oft lokalisiert - mit einem Abstand von 1 oder 2 Blättern. Die Stängel tragen durchschnittlich 5 - 7 Früchte.

    Die Größe der ersten Tomaten bei Tatyana ist für eine so frühe gemahlene Sorte sehr fest - 250 Gramm. Das durchschnittliche Gewicht aller Gebühren - 110 Gramm. Das Mindestgewicht der angebauten Frucht - 100 Gramm, zu klein kommt fast nie vor. Die Form der Tomate ist flach gerundet, manchmal mit kleinen Kanten. Die Krümmung der Eierstöcke wird nicht beobachtet.

    Die Hautfarbe im Anfangsstadium der Reife ist scharlachrot mit einem grünen Fleck im oberen Teil der Frucht. Die Spreu verschwindet bei voller Reife: Tatianas Tomatensorten erhalten einen satten, leuchtend roten Farbton, der appetitlich wirkt. Sieh sehr attraktiv aus.

    Die Früchte einer ähnlich klingenden Tomate Tanya F1 haben eine rosa Farbe. Die Hauttiefe ist mittel. Die Rissbeständigkeit ist gut.

    Das Fleisch hat einen ausgezeichneten Geschmack. Frühreife Sorten haben in seltenen Fällen eine solche Dichte und einen hohen Anteil an Trockenmasse. Früchte eignen sich nicht nur für den Frischverzehr, sondern auch für die ganze Dose. Die Größe der Tomaten eignet sich zum Einfüllen in Gläser (100 - 120 Gramm).

    Der Mindestertrag von Tomaten Tatiana - 5 kg pro Quadratmeter. Dies ist ein ausgezeichneter Indikator für frühe Boden Tomaten. Derjenige, der diese Sorte gepflanzt hat, merkt an, dass bei sorgfältiger Pflege die Gebühren aus der gleichen Gegend doppelt so hoch sein können. Bewertungen Gärtner zeigen, dass die meisten Tomaten an der Rebe reifen können.

    Die Pflanzenhöhe beträgt etwa einen halben Meter. Strumpfband ist erforderlich. Die Art des Busches ist bestimmend. Tatyana ist eine Tomate, die nach der Bildung mehrerer Bürsten das Wachstum selbstständig abschließt. Es ist nicht erforderlich, den Wachstumspunkt am Ende der Saison einzuklemmen - dies spart Zeit und Kraft für den Gärtner.

    Der Stiel ist stumpf, das heißt plump, aufrecht, stark. Pflanzen sehen kraftvoll und stark aus. Seitentriebe - zahlreich, stark verzweigte Büsche. Für eine frühe Sorte ist es sogar gut - der Ertrag ist aufgrund des Fruchtwachstums bei den Stiefkindern fest. Tomatensorten Tatyana können überhaupt ohne Staging angebaut werden.

    Wenn Sie frühere und größere Tomaten erhalten möchten, müssen Sie die Stiefkinder in den Nebenhöhlen unterhalb des ersten Eierstocks entfernen. Die oberen Äste, die die Kappe vergrößern, müssen nicht entfernt werden.

    Die Blätter sind mittelgroß und dicht am Strauch angeordnet. Die leistungsstarke Bogenmaschine bleibt die ganze Saison über gesund. Schneiden Sie nur die unteren Blätter ab, die den Boden berühren.

    Ausdauerleistung

    Die Tomatensorte Tatyana ist gegen verschiedene Wetterveränderungen genetisch resistent. Die Tomate ist speziell für den offenen Boden Zentralrusslands, des Nordwestrusslands, des Urals, Sibiriens und des Fernen Ostens geeignet. Früchte erfolgreich gebunden und gegossen, auch bei kontrastierenden Temperaturabfällen, Kälteeinbrüchen, bei heißem Wetter. Tomaten werden an einem wolkigen, kühlen Sommer gewürzt.

    Die Sorte zeigt eine gute Resistenz gegen eine solche schädliche Pilzinfektion wie die Spätfäule. Absolut resistent gegen diese Krankheit sind Sorten noch nicht geschaffen worden. Aber Tatyana "verlässt" teilweise die Infektion aufgrund der Frühreife und "überholt" die Krankheitserreger zum Zeitpunkt der Entwicklung. Außerdem sind die Büsche kräftig und die Früchte dicht - widerstehen erfolgreich der Einschleppung mikroskopischer Pilze.

    Natürlich sind einfache Sorten anfälliger für verschiedene Krankheiten als F1-Hybriden, aber Tatyana sieht auch vor dem Hintergrund ihrer Herkunft anständig aus.

    Meinungen von Gemüsebauern über die Sorte

    Gärtner haben es bereits geschafft, Tomaten Tatiana auf ihren Standorten im ganzen Land zu testen. Vielen ist es gelungen, sich in diese Sorte zu verlieben und sie nun jährlich zu pflanzen. Die Befragten von Sommerbewohnern über Tatyana Tomat bemerken seine Schlichtheit und Frühreife, hohe Qualitäten von eher großen Früchten.

    N. Bezmennikova (Region Rjasan): „Ich züchte Tomaten nur in Straßenbeeten. Im Mai pflanze ich sie mit einem Spanbond unter die Bögen, im Juni nehme ich Schutz. Ich habe Dutzende von Sorten erlebt, ich habe viele abgelehnt, aber ich habe Tatiana seit einem Dutzend Jahren nicht verändert. Ich schätze ihn für seine Schlichtheit und die jährliche gute Ernte. Mehr als die Hälfte der Errötungen an den Büschen, der Rest der Tomaten ist zu Hause. “

    Potekhina Elizaveta (Swerdlowsk): „Unsere Familie hat keine Zeit, sich mit hohen Tomaten zu messen. Es gibt Razzien auf dem Gelände, daher bauen wir Sorten für "faule" Sommerbewohner an. Tomaten Tatyana Aussaat auf Setzlingen ist nicht zu früh - Anfang April. Wir landen direkt im Boden. Sträucher blühen schnell. Wir machen keine Stiefkinder. Tomaten sind nicht zu groß, aber es gibt viele. “

    A. Kostenko (Region Pskow): „Tatjana hat mir Tomatensamen gegeben, weil meine Enkelin diesen Namen trägt. Die Sorte war erfolgreich und blieb in meiner Sammlung. Ich habe den ganzen Sommer im Garten unter den Bögen mit Abdeckmaterial gesessen. Sträucher sind nicht zu groß, sondern weitläufig. Ich platziere nicht mehr als vier auf einem Quadratmeter. Ich bin mit der Ernte zufrieden und meine Enkelin auch. Wir essen reife Tomaten direkt aus dem Busch. “

    Die Tugend der Tomate Tatiana liegt auch darin, dass die Sorte keine hybride F1 ist. Sie können Ihre Samen von ihm erhalten und nicht Geld für ihren jährlichen Kauf ausgeben. Samen hinterlassen die besten Tomaten aus der zweiten Bürste der produktivsten Büsche.

    Merkmale Sorten von Tomaten "Tatiana"

    Dank einer Vielzahl von Tomatensorten können Gärtner problemlos eine gute Option für den Anbau auf Ihrer Website auswählen. Andererseits kann eine solche Vielfalt verwirrend sein. Landwirte, die an der gleichen Sorte zweifeln und nicht leben können, sollten eine zuverlässige Ernte wählen, die eine hervorragende Ernte liefert. Genau dazu gehört die Tomate Tatiana.

    Sträucher Sorten von Tomaten Tatiana haben viele Vorteile. Sie sind stark, vertragen einen leichten Temperaturabfall, sind für eine wärmeliebende Kultur weniger geeignet und bilden gute, schmackhafte Tomaten. Im Freiland wurzeln sie schnell, ich Wurzeln tief für zusätzlichen Schutz der Pflanze.

    Zu den wichtigsten Sortenmerkmalen gehören:

    • Tomatenpflanze "Tatyana" gehört zur ertragreichen Zwischensaison,
    • Standardbüsche, niedrig (je ca. 60 cm), stark und breit,
    • nach dem Umpflanzen der Bürste bilden sich schnell,
    • Pflanzendeterminante mit starkem Stamm,
    • Der Busch bildet viel grüne Masse, die eine nette kleine Pflanze vorteilhaft schmückt. Blätter mit durchschnittlichen, typischen Formen,
    • Auf dem Pinsel bilden sich 3 bis 5 Tomaten.

    Gärtner, die sich schon lange mit dem Anbau von Tatianas Tomaten befasst haben, bezeichnen die Sorte aus gutem Grund als ertragreich. In der Tat können die Landwirte auf einem mit Pflanzen bepflanzten Quadratmeter 5 oder 6 kg Obst sammeln.

    Um die Tomatenpflanze Tatiana zu genießen, können Liebhaber hausgemachten Gemüses dank russischer Züchter, die empfehlen, sie in der mittleren Gasse für viel Mulch zu verwenden oder Büsche in einem Gewächshaus anzubauen.

    Gärtner können Pflanzmöglichkeiten in Töpfen oder Gartenvasen in Betracht ziehen. Dies ist ideal für Menschen, die Tomaten auf Veranden oder Balkonen anbauen möchten. Selbst unter solchen Bedingungen werden die Früchte gebunden und freundschaftlich gesungen, erfreuen sich an ausgezeichnetem Geschmack und sparen vor allem Platz auf dem Gartenbeet für den Anbau anderer Pflanzen.

    In Anbetracht der Mängel der Sorte und der Rückmeldungen der Landwirte zur Tomatenpflanze Tatyana kann man sagen, dass es fast keine negativen Merkmale gibt.

    Wenn wir die Merkmale der Frucht untersuchen, können wir unterscheiden:

    1. Ausgebildete mittelgroße Frucht mit einem Gewicht von 100 bis 180 Gramm. Es gibt Ausnahmen, wenn Gärtner, besonders im Süden, 250 Gramm Tomaten anbauen.
    2. Formen gerundet, leicht abgeflacht.
    3. Die Rippung kommt näher am Stiel zum Ausdruck.
    4. Die dünne, glänzende Schale schützt das fleischige und saftige Fruchtfleisch.
    5. Die Tomate hat wenige Samenkammern, aber einen hohen Trockensubstanzgehalt.
    6. Tomaten dieser Art haben viel Zucker, was den Geschmack nach Früchten macht.
    7. Aufgrund des idealen Geschmacks dürfen Früchte der Sorte Tatiana häufig zu Kartoffelpüree, Säften, Pasten und Saucen verarbeitet werden.
    8. Dies ist eine gute Option für Suppen. Schätzen Sie diese Tomaten für eine gute Vitaminzusammensetzung, damit die Früchte für frische Salate verwendet werden.

    Wie man wächst

    Es lohnt sich nicht, die Gelegenheit zu verpassen, eine Tomatenpflanze im Keimlingsstadium anzubauen. Das Stadium ist einfach und garantiert die Entwicklung der gesündesten Pflanze in der Zukunft. Für zusätzliche Sicherheit und Erfolg bei der Arbeit mit Setzlingen sollten Wachstumsstimulanzien verwendet werden. Es ermöglicht eine bessere Keimung und schadet der Kultur nicht.

    Tipp! Wenn der Landwirt Gartenerde verwendet, sollte diese einer Wärmebehandlung unterzogen und dann mit Humus oder Flusssand gemischt werden. Die beste Option ist natürlich der Kauf einer Fertigmischung, zu der Sie etwas Torf in Form von Pellets hinzufügen können.

    Aussaat von Tomaten Tatiana unter Berücksichtigung der Vegetationsperiode und der Sorteneigenschaften im ersten März-Jahrzehnt. Saatgut kann sicher bis zu einer Tiefe von zwei Zentimetern in den Boden eingebracht und Torf als Pulver verwendet werden. Daran schließt sich der Bewässerungsvorgang an, die Behälter werden mit Folie abgedeckt und vor dem Aufschnappen an einem warmen Ort beiseite gestellt.

    Am wahrscheinlichsten erscheinen Triebe bei einer Temperatur, die 25 Grad nicht unterschreitet. Das Auftreten der ersten Triebe deutet darauf hin, dass die Pflanze Licht benötigt. Eine großartige Option ist ein Fenster, das nach Süden ausgerichtet ist und als Alternative künstliches Licht verwendet. Bewässerung sollte minimal sein. Verwenden Sie dazu ein Spray oder eine kleine Gießkanne. Die Ernte erfolgt unmittelbar nach der Bildung dieser Blätter.

    Die Transplantation ins Freiland ist Mitte Mai planbar. Zu diesem Zeitpunkt sollten die Landwirte einen Plan für die Düngung der Pflanzen haben. Als erste Fütterung mit komplexen Mineralstoffen. Zwischen jedem Busch lohnt es sich, sich beim Pflanzen von Jungpflanzen um 30 oder 40 cm zurückzuziehen. Durch Entfernen des unteren Blattpaares werden ideale Bedingungen für die Luftzirkulation geschaffen.

    Wie man sich interessiert

    Die zweite Beizung erfolgt mit organischem Dünger, dann sollte man dem Wechsel folgen. Gute Ergebnisse geben Blattdünger. Sie können organische Gemüsedünger verwenden:

    Das könnte Sie interessieren:

    1. Alfalfa Gefüllt mit einer Vielzahl von Mikronährstoffen und Wirkstoffen. Tomaten, die in kompostiertem Boden gepflanzt und mit Luzerne gefüttert werden, sind gut entwickelt.
    2. Algen Sie können etwas Phosphor, Kalium und Stickstoff enthalten, aber sie haben mehr als 60 Spurenelemente, die für die Bildung von Früchten entscheidend sind. Algen sind in Form von Flüssigfutter in Fachgeschäften und auf dem Markt erhältlich.

    Der nächste wichtige Schritt ist die Schaffung eines guten Bewässerungsregimes. Bei schweren Böden sollte die Bewässerung auf einmal alle 10 Tage und bei leichteren Böden auf einmal alle 7 Tage reduziert werden. Dabei werden die Niederschlagsmenge und die Phase der Pflanzenentwicklung berücksichtigt. Gärtner raten in ihren Berichten über Tomaten Tatyana, die Bewässerung in der Blütephase zu erhöhen. Es ist unmöglich, die Lockerung des Bodens zu ignorieren, die vorzugsweise nach jeder Bewässerung durchgeführt wird.

    Ernte und Lagerung

    Sie können in der ersten Junihälfte ernten. Einige Landwirte schaffen es, die Entstehungszeit reifer Früchte mit schwarzem Kunststoff zu verkürzen. Geerntete Früchte können zwei Wochen bei Raumtemperatur gelagert werden. Die beschriebenen Tomatensorten Tatiana reifen gut aus dem Garten.

    Schädlinge und Krankheiten

    Eine große Anzahl von Gärtnern wählt aus einem bestimmten Grund eine Vielzahl von Tatiana. Dies erklärt sich aus dem Wunsch, eine Tomatenpflanze zu züchten, die den Auslösern der Entwicklung von Mosaik, Fusarium und Verticillia standhält.

    Aufmerksame Landwirte können Angriffe von für die Kultur gefährlichen Insekten leicht vermeiden. Mit geringfügiger Invasion können sie von Hand zusammengebaut werden. Schwerwiegendere Schäden erfordern den Einsatz von Chemikalien.

    Tatyana ist eine Tomatensorte, mit der es mir einfach und effektiv gelungen ist, die Vegetationsperiode frühzeitig zu verkürzen, um schmackhafte Früchte zu erhalten. Es half auch, das Risiko der Entwicklung von Phytophthora zu vermeiden.

    Ich weiß, dass Tomaten dieser Art gut mit vielen Krankheitserregern umgehen können, aber zum zusätzlichen Schutz verwende ich kupferhaltige Wirkstoffe.

    Das Hauptproblem in einer Saison war für mich die Pilzkrankheit der Tomatensorte Tatyana. Glücklicherweise half der Rat meiner Schwester, das Bewässerungsregime zu ändern und Mulch in Form von Humus zu verwenden. Die Verwendung von Torf ist ebenfalls wirksam geworden.

    Ich weiß, wie heimtückisch manche Tomatenkrankheiten sein können. Ich nehme Prävention ernst. Tatjana verteidigte die Tomaten mit Phytosporin und Kaliumpermanganat-Lösung. Tomatenbüsche litten nie unter Viren. Ich denke, dass die Verarbeitung von Kupfersulfat geholfen hat.

    Tatjana erkrankte nicht an Tomaten, musste sich jedoch mehrmals mit dem Kartoffelkäfer Medvedka und dem Kartoffelkäfer Colorado auseinandersetzen. Glücklicherweise hatte dies keinen Einfluss auf die Ernte.

    Die übliche Seifenlösung und Schöllkraut-Abkochung helfen mir, viele Schädlinge zu bekämpfen. Ich muss nicht einmal Gifte verwenden, alles hilft schnell und effizient.

    Merkmale und Beschreibung der Tanya-Tomatensorten

    Verwechseln Sie nicht Tomaten Tanya und Tatiana: das sind völlig verschiedene Sorten. Tatyana ist kein F1-Hybrid und wird von der russischen Firma Sedek hergestellt. Tanya F1 ist eine Hybridsorte niederländischen Ursprungs. Die Tomate Tanya F1 ist eine Selektionsleistung der Firma Seminis, die zum landwirtschaftlichen Betrieb Monsanto gehört. Die Tanya F1 Hybride wird 2007 im russischen Staatlichen Saatgutregister geführt. Vorgesehen für den Anbau in den Regionen Russlands, in denen es möglich ist, Tomaten im Freiland anzubauen.

    Tomaten Tanya F1 hat die Zeit überdauert und sich in unsere Gärtner verliebt. Samen werden in Holland gekauft und von verschiedenen russischen Landwirtschaftsunternehmen für den Einzelhandel verpackt: Agros, Prestige, Aquarelle und viele andere. Authentische Samen werden mit einer speziellen Mischung verarbeitet und haben einen rötlichen Farbton. Sie sollten sich vor Fälschungen hüten - Sie müssen nur zuverlässige Verpackungen in vertrauenswürdigen Geschäften kaufen.

    Die Hauptvorteile eines Hybrids

    Tanya F1 - Tomaten mit vielen wertvollen Eigenschaften:

    1. Früchte vyspevayut im offenen Boden.
    2. Schöne rosafarbene Tomaten, lecker, transportabel.
    3. Niedrige Sträucher.
    4. Pflanzen können ohne Färbung gezüchtet werden.
    5. Die Krankheitsresistenz ist sehr hoch.
    6. Tomaten haben eine praktische Größe - 150 Gramm. Perfekt für Gurken und Salate.

    Sorte Tanya F1 - eine der besten Hybriden für Straßenbepflanzung.

    Standard-Tomaten

    Die Früchte von Tania sind Tomaten von höchster Qualität:

    1. Die Masse einer Tomate liegt zwischen 140 und 170 Gramm. Das Maximalgewicht wird bei der ersten Bürste eingehalten - bis zu 200 Gramm. Tomaten Hybrid Tanya F1 schrumpfen fast nicht bis zum Ende der Saison.
    2. Pinsel haben eine Übergangsstruktur von einfach zu mehrfach. In Tanya F1 können sie 5 bis 8 Früchte tragen.
    3. Die Form der Tomaten ist kugelförmig, oben leicht abgeflacht. Ribling ist in geringem Maße zum Ausdruck gebracht. Die Beschreibung der Sorte legt nahe, dass alle Früchte gleichmäßig und schön sind.
    4. Die Farbe der Haut und des Fleisches ist sehr elegant, appetitlich, rosarot. In der Phase der technischen Reife wird in der Nähe des Stiels kein grüner Fleck beobachtet. Die Früchte sind gleichmäßig gefärbt.
    5. Der Geschmack von Tomaten Tanya F1 ist für einen Hybrid sehr gut - es gibt in solchen Fällen keine typische Steifheit. Tomaten sind mäßig dicht mit einem hohen Gehalt an Trockenmasse und Zucker. Die Säure ist nicht zu hoch. Früchte ziehen nicht in das Salz ein.

    Tomaten eines Hybrids aus Tanya F1 verderben nach der Reife noch lange nicht. Kann mehrere Wochen lang reif gehalten werden. Beim Sammeln, Bewegen und Transportieren nicht zerknittern. Die Haut ist dick, knackt nicht.

    Niedrige Pflanzen

    Charakteristik und Beschreibung der Sorte Tanya F1 als Determinante implizieren ein geringes Wachstum des Busches und dessen gewisse Kompaktheit. Die Länge des Hauptstiels beträgt 50 - 75 cm. Für den Anbau im Freiland ist dies die optimale Höhe - nicht groß, aber nicht zu klein. Der Strauch ist für Strumpfbänder geeignet, bietet aber eine hervorragende Ernte.

    Stammt von einem Hybrid stark, sehr mächtig. Das Laub ist mittelgroß, aber dick - schützt die Früchte perfekt vor Überhitzung. Blattmaschine arbeitet aktiv an der Ernte. Entfernen Sie nur die untersten Blätter, die mit dem Boden in Berührung kommen.

    Pasynkovo ​​Fragen

    Eine detaillierte Beschreibung der Tanya F1-Tomatensorte ist nicht möglich, ohne das Problem der Lagerung zu diskutieren. Die Schöpfer dieses Hybrids bieten zwei Möglichkeiten, damit zu arbeiten.

    Wenn der Gärtner keine Zeit hat, die Stufensöhne zu entfernen, erhöht sich eine gute Ernte ohne dieses Verfahren. Aber Sie können größere Früchte bekommen, und das sogar in den frühen Stadien.

    Dies ist erreichbar, wenn Sie einen einzelnen Zupf-Seitentrieb anwenden. Der Vorgang dauert sehr wenig Zeit. Sie nähern sich den Büschen, wenn der erste Pinsel blüht. In der Regel kommt dieser Moment bald nach dem Einpflanzen von Tomaten in den Boden, wenn die Pflanzen Wurzeln schlagen und anfangen zu wachsen. Zu diesem Zeitpunkt ist es notwendig, alle Seitentriebe unterhalb der ersten Bürste zu entfernen, wobei kleiner „Hanf“ zurückbleibt. Weitere Schritte werden hier nicht wachsen. Gleichzeitig werden konkurrierende Triebe am Fuße des Hauptstängels vorsichtig aus dem Boden gezogen.

    Zahlreiche Bewertungen von Gärtnern zeugen von der großen Wirksamkeit solcher gemäßigten pasynkovaniya. Stepynians, die am Stamm höher wachsen, sollten nicht gereinigt werden - sie machen den Löwenanteil der Tomatenernte aus. Tomatensträucher Tanya F1 erfordern Strumpfhalter - die Pflanzen sollten nicht unter dem Gewicht des Ernteguts knicken dürfen.

    Normalerweise ist nur der Hauptstamm an der Stütze befestigt, manchmal nehmen die stärksten Stiefkinder ihn auf. Einzelbürsten benötigen in der Regel keine Bindung.

    Resistenz gegen Infektionen

    Tomatenpflanzen können von verschiedenen Krankheitserregern befallen werden. Hybride Tomate Tanya F1 widersteht erfolgreich dem Ansturm vieler schädlicher Krankheiten. So ist seine moderne genetische Struktur programmiert. Die Tomate ist nicht anfällig für Grauflecken, leidet nicht an Verticillus, Fusarium und Alternaria. Der Hybrid zeigt eine gute Resistenz gegen Krautfäule.

    Beim Anbau einer Tanya F1-Sorte kann in der Regel auf chemische Behandlungen mit Fungiziden verzichtet werden. Die Ernte ist umweltfreundlich.

    Tomaten: Vor- und Nachteile

    Zu den wichtigsten positiven Merkmalen von Tatiana-Tomaten gehört Folgendes:

    • Hervorragender Ertrag,
    • Freundliche Reifung von Tomaten,
    • Guter Fruchtgeschmack
    • Frühe Reife
    • Kompakte Pflanzen sparen Platz im Garten,
    • Resistenz gegen eine Vielzahl von Krankheiten.

    Anwendung von Früchten

    Tomaten „Tatyana“ eignen sich aufgrund ihres Geschmacks perfekt für den frischen Verzehr. Tomaten werden beim Kochen als eigenständige Snacks, Zusatzstoffe in Salaten, ersten Gängen, Beilagen und Saucen verwendet.

    Da Früchte einer Beurteilungssorte nicht knacken, werden sie sehr oft als Ganzes in Dosen eingelegt und mariniert. In der industriellen Verarbeitung produzieren Tomaten schmackhafte, gesunde und nahrhafte Säfte, Pasten und Kartoffelpürees.

    Saatgut aussäen

    Samen für Anfang März gesäte Sämlinge.

    Der Boden besteht aus einer Mischung von Gartenerde, Humus und Flusssand.

    Die Behälter werden mit Erde gefüllt und die Samen werden bis zu einer Tiefe von etwa 2 cm gepflanzt. Dann werden die gepflanzten Samen mit Torf bedeckt und der Behälter mit den zukünftigen Sämlingen wird in Wärme versetzt.

    Nach dem Erscheinen der ersten Triebe des Behälters wird ein Fensterbrett auf eine gut beleuchtete Sonne gestellt.

    Bei bewölktem Wetter und abends sollten Tomaten mit Leuchtstofflampen beleuchtet werden.

    Die Tomaten mit mäßig warmem und klarem Wasser gießen. Nach dem Erscheinen dieser Pflanzenblätter tauchen sie in separate Gläser oder Töpfe. Gleichzeitig werden die Sämlinge mit speziellen Mineralkomplexen gefüttert.

    Pflanzregeln

    Im ungeschützten Boden werden die Pflanzen in der zweiten Maihälfte übertragen - zu diesem Zeitpunkt ist die Erde bereits warm genug. Unter der Folie und im Gewächshaus können 10-14 Tage früher Setzlinge gepflanzt werden.

    Der Boden wird mit Humus gedüngt und sorgfältig gelockert.

    Der empfohlene Abstand zwischen Tomaten beträgt 30-40 cm.

    Sträucher kümmern sich

    Die Grundregeln für die Pflege von Pflanzen lauten wie folgt:

    • Regelmäßige Bewässerung mit weichem Wasser,
    • Auflockerung des Bodens auf dem Grundstück,
    • Mulchen von Beeten mit Torf, Stroh oder Humus,
    • Unkrautentfernung
    • 3-4 mal pro Saison mit komplexen Mineraldüngern und Bio-Produkten bestreuen.

    Tomatensträucher müssen nicht überholt und zusammengebunden werden. Erfahrene Züchter empfehlen, die unteren Blätter zu entfernen, um den Luftaustausch zu verbessern.

    Notenprüfungen

    Eine große Anzahl von Bewertungen von Sommerbewohnern und Gemüsebauern zeigt, dass Tatiana-Tomaten sowohl im Freiland als auch in Gewächshäusern hervorragend wachsen. Früchte knacken nicht, sie können lange gelagert und über weite Strecken transportiert werden. Süße und saftige Tomaten werden zum Kochen und zum Ernten für den Winter verwendet.

    Tomate "Tatyana": Beschreibung der Sorte

    Tomaten "Tatyana" - eine frühreife, ertragreiche Sorte. Der Busch ist determinant, verzweigt, stängelartig und bis zu 60 cm hoch. Kräftiger Stängel und üppige grüne Masse machen die Miniaturpflanze sehr elegant. Die Blätter sind einfach, dunkelgrün, mittelgroß. Früchte reifen mit Bürsten von 3-5 Stücken. Die Produktivität ist gut, von 1 Quadrat. Bei Landungen können Sie bis zu 5 kg ausgewählte Tomaten erhalten.

    Die Tomatensorte Tatyana wurde von russischen Züchtern gezüchtet und für den Anbau im Freiland oder in Filmunterkünften empfohlen. Vielleicht kompakte Büsche in Töpfe und Töpfe pflanzen, um sie auf Balkone oder Veranden zu stellen. Erntefrüchte sind gut gelagert, Transport ist möglich.

    In der folgenden Tabelle können Sie den Ertrag einer Sorte mit anderen vergleichen:

    Zu den Hauptvorteilen der Sorte:

    • schnelle und schonende Fruchtreife,
    • ausgezeichneter Geschmack von reifen Tomaten,
    • hohe Ausbeute,
    • Krankheitsresistenz
    • kompakte büsche sparen platz im garten.

    Mängel in der Sorte werden nicht bemerkt.

    Bewertungen, die gepflanzt

    Bewertungen von Tomatensorten Olesya Gärtner lassen nur Positives zu.

    Maria, Rostow am Don

    Katharina, Moskau

    Albina, Kasan

    Nikolay, Kirov

    Alles Liebe, Tomsker Gebiet

    Galina, Riga

    Tatyana, Dzerzhinsk

    Evgeny, Nizhny Novgorod

    Loading...